Alle Kategorien
Suche

Dunkelbraune Haare hellbraun färben - so gelingt`s

Wenn Sie dunkelbraunes Haar haben und dies etwas heller wünschen, können Sie dies auch tun, ohne einen teuren Friseurbesuch. Lesen Sie hier nach, wie Sie Ihre Haare hellbraun färben.

So werden Ihre dunklen Haare hellbraun.
So werden Ihre dunklen Haare hellbraun.

Was Sie benötigen:

  • Blondierung
  • Hellbraune Haarfarbe
  • Schüssel für die Blondierung
  • Pinsel
  • Handtuch

Auch wenn es auf den ersten Blick gar nicht so einfach aussieht, die eigenen Haare heller zu färben - es geht einfacher als Sie denken. Auch zu Hause können Sie dunkelbraunes Haar in ein wunderschönes hellbraun färben.

Dunkelbraune Haare färben - dies sollten Sie beachten

  • Farbe auf Farbe wird immer dunkler - wenn Sie Ihr dunkelbraunes Haar heller färben möchte, müssen Sie eine Blondierung benutzen. Aber keine Sorge, Ihr Haar wird hellbraun werden und nicht blond. Sie benötigen die Aufhellung lediglich als Mittel, um Ihre Haare etwas heller zu machen.
  • Die richtige Pflege ist hierbei immer wichtig. Gerade wenn Sie einen schönen Ton in Hellbraun wünschen, ist die Prozedur der Färbung für Ihre Haare immer eine Belastung. Pflegen Sie anschließend Ihr Haar regelmäßig mit einer Pflege.

So färben Sie Ihre Haare hellbraun

  1. Nehmen Sie die Schüssel und bereiten Sie die Blondierung vor. Wichtig ist hierbei, dass Sie ein großes Handtuch um Ihre Schultern tragen, um Ihre Kleidung zu schützen. Blondierung und Farbe lassen sich nicht mehr auswaschen.
  2. Ziehen Sie Handschuhe an - diese sind meist bei den Färbemitteln enthalten - und streichen Sie Ihre dunkelbraunen Haare großzügig mit der Blondierung ein. Hierbei reicht es völlig aus, wenn Sie die Masse mit den Händen verteilen, denn die Blondierung wirkt sehr schnell. Ein Auftragen mit einem Pinsel würde zu lange dauern. Achten Sie auch hierbei  darauf, dass wirklich überall der Aufheller sorgfältig verteilt ist, ansonsten könnten unschöne Flecken und Unregelmäßigkeiten in Ihren Haaren auftreten.
  3. Sobald die Blondierung aufgetragen ist, lassen Sie diese für circa 10 Minuten einwirken. Dies reicht völlig, denn Sie möchten Ihr dunkelbraunes Haar schließlich nur etwas aufhellen.
  4. Kontrollieren Sie nach der vorgegeben Zeit, ob Ihre Haare bereits etwas aufgehellt wurden. Bitte erschrecken Sie nicht, wenn Sie Ihre Haare sehen, denn durch die Blondierung leisten Sie lediglich Vorarbeit für die eigentliche Färbung.
  5. Waschen Sie nun sorgfältig den Aufheller ab und trocknen Sie Ihre Haare nun etwas an.
  6. Mischen Sie jetzt die Haarfarbe für einen hellbraunen Farbton. Tragen Sie die Farbe nun mit der Flasche auf und verteilen Sie die Masse sorgfältig in Ihren Haaren.
  7. Nun müssen Sie die hellbraune Haarfarbe ungefähr eine halbe Stunde einwirken lassen. Nach der Einwirkzeit waschen Sie die Haarfarbe gut ab und gönnen nun Ihren hellbraunen Haaren eine Pflegekur.

Dunkelbraunes Haar kann auch zu Hause in ein wunderschönes hellbraun gefärbt werden. Lassen Sie sich dennoch Zeit für das Färben und gönnen Sie Ihren Haare regelmäßig Pflegekuren.

Teilen: