Alle Kategorien
Suche

Dünsten von Gemüse - so geht's ohne Dünsteinsatz

Wenn Sie Gemüse dünsten wollen, können Sie das ganz einfach auch ohne einen speziellen Einsatz im Kochtopf. Gemüse zu dünsten ist älter als der Einsatz und daher ist ein Einsatz nicht nötig, er erleichtert das Dünsten nur.

Gemüse kann man verschieden dünsten.
Gemüse kann man verschieden dünsten. © siepmannH / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Kochtopf
  • Küchenhandtuch
  • Teller
  • Dampfgarbeutel

Dünsten im normalen Kochtopf

Besonders bei großem Gemüse, wie ein ganzer Blumenkohl bietet es sich an, dieses im Ganzen zu dünsten.

  1. Befreien Sie den Blumenkohl von den grünen Blättern und legen ihn, mit dem Strunk nach oben, eine Stunde in Salzwasser, das ist wichtig, wenn Sie ungespritzten Blumenkohl verwenden, denn so entweicht das Ungeziefer.
  2. Waschen Sie den Blumenkohl ab und legen ihn mit dem Strunk nach unten in einen Kochtopf.
  3. Geben Sie eine Tasse Wasser dazu, decken Sie das Küchenhandtuch über den Topf und legen den Deckel auf. Schlagen Sie das die Ecken des Küchentuchs über dem Deckel zusammen und stellen Sie den Topf auf den Herd.

So können Sie in ca. 20 Minuten einen ganzen Blumenkohl dünsten. Das klappt auch mit anderem großen Gemüse.

Andere Methoden zum Gemüsedünsten

Diese Methode eignet sich für kleines Gemüse wie gewürfelte Möhren, Erbsen und Ähnliches:

  1. Braten Sie das Gemüse mit etwas Fett  in einem flachen Topf an, damit etwas Flüssigkeit aus dem Gemüse austritt.
  2. Fügen Sie wenn nötig noch etwas Wasser dazu. Das Gemüse darf nicht im Wasser schwimmen. Es soll wirklich nur die unterste Lage des Gemüses mit Wasser in Berührung kommen.
  3. Schließen Sie den Deckel, wie beim großen Gemüse beschrieben. Auch so können Sie Gemüse dünsten.

Gemüse in der Mikrowelle dünsten

Die Mikrowelle ist ein ideales Gerät, um darin Gemüse zu dünsten.

  • Wenn Sie die Röstaromen wünschen, braten Sie das Gemüse scharf an. Geben Sie das vorbereitete Gemüse auf einen Teller und stülpen Sie einen zweiten Teller darüber. Die beiden Teller müssen dicht schließen. Stellen Sie die Mikrowelle für ca. 4 Minuten auf die höchste Stufe.
  • Noch einfacher ist es, wenn Sie einen Dampfgarbeutel verwenden und das etwas abgekühlte Gemüse in diesen geben und ihn verschließen. Anschließen kommt der Beutel mit dem Gemüse für ein paar Minuten in die Mikrowelle zum Dünsten.

Die Garzeiten müssen Sie ein wenig austesten, denn manche mögen das Gemüse gerade mal angedünstet, andere lieben es bissfest oder durch. Die genannten Zeiten beziehen sich auf ein Gemüse, das Sie bissfest dünsten wollen.

Teilen: