Alle Kategorien
Suche

Drucker macht Streifen - was tun?

Wenn Ihr Drucker Streifen macht, liegt dies meist an dem Druckkopf im Drucker. Bei längeren Standzeiten von Tintenstrahldruckern trocknet die Farbe im Druckkopf leicht ein, wodurch dann die Streifen im Ausdruck entstehen.

Wenn der Drucker Streifen macht
Wenn der Drucker Streifen macht © wurzlsepp / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Eine Schale mit warmen Wasser
  • Eine Rolle mit Küchenpapier

Wenn der Drucker Streifen im Ausdruck macht

  • Der Hauptgrund für Streifen im Ausdruck Ihres Druckers ist darin zu suchen, dass der Druckkopf bei längeren Standzeiten etwas eintrocknet.
  • Die Streifen im Ausdruck können auch dadurch entstehen, wenn die Tintenpatronen leergedruckt werden und Luft in den Druckkopf gelangt.
  • Auch bei einem Austausch der Tintenpatronen dauert es meist eine Weile, bis der Druckkopf wieder vollständig entlüftet ist.
  • Die Reinigungsfunktion des Druckers sollte ich hier normalerweise Abhilfe schaffen. Allerdings funktioniert dies in der Praxis nicht immer.
  • Aber es gibt ein paar Tipps und Tricks, wie Sie den Drucker wieder in Ordnung bringen können, sodass die Streifen, die der Drucker beim Ausdruck macht, verschwinden.

So können Sie streifige Ausdrucke verhindern

  • Haben Sie nach dem Austausch einer Tintenpatrone Streifen in den Ausdrucken Ihres Druckers, so verwenden Sie zunächst die Reinigungsfunktion. Bringt diese nach ein oder zwei Durchläufen keine Besserung, so lassen Sie den Drucker mit den neu eingesetzten Tintenpatronen ein paar Stunden stehen. Oft bringt dies schon eine Verbesserung.
  • Macht der Drucker nach längeren Standzeiten Streifen im Ausdruck, so liegt dies oft daran, dass die Farbe im Druckkopf eingetrocknet ist.
  • In diesem Fall ist es am besten, wenn Sie dem Druckkopf aus dem Drucker herausnehmen und mit der Unterseite in eine kleine Schale mit warmen Wasser stellen und dort eine Weile belassen.
  • Nach etwa einer Viertelstunde sollten Sie bemerken, dass das Wasser sich verfärbt. Dies ist dann Anzeichen dafür, dass wieder Farbe aus dem Druckkopf austritt.
  • Wenn dies der Fall ist, Trocknen Sie den Druckkopf vorsichtig mit Küchenpapier ab und setzen ihn wieder in Ihren Drucker ein. Die Ausdrucke sollten dann wieder einwandfrei sein.
Teilen: