Alle Kategorien
Suche

Drei Punkte auf der Hand - das bedeutet die Tätowierung

Tätowierungen sind in Mode seit tausenden von Jahren und mittlerweile kein Ausschlusskriterium innerhalb der Gesellschaft mehr, sondern gängiger Mainstream. Doch fragen Sie sich gelegentlich auch, was denn so manches Zeichen auf der Haut, wie z. B. drei Punkte auf einer Hand, meinen kann?

Tätowierungen sorgen für Aufmerksamkeit.
Tätowierungen sorgen für Aufmerksamkeit.

Zur Aussage von Tattoos wie die drei Punkte

  • Tätowierungen haben, je nach Lage und Aussehen, auch eine Aussage, die sie übermitteln. Das jeweilige Motiv wird dabei mit Farbe in die Haut gestochen und ist für gewöhnlich nicht mehr oder nur mit deutlichen Narben entfernbar.
  • Tattoos dienen der Kennzeichnung einer Haltung oder eines Gefühls, können jedoch auch für Religion oder eine jeweilige Gesellschaft stehen. Die einzelnen Bedeutungen sind dabei vielfältig und auch gleich aussehende Tattoos, z. B. drei Punkte auf der Hand, können sich mehrfach darstellen.
  • Dies hängt dabei ganz vom Land aber auch den Personen ab. Denn letzten Endes ist die Bedeutung eines Tattoos stets eine Subjektive, welche sich der Träger selbst gibt.

Diese Tätowierung auf der Hand

  • Von allen Tätowierungen, die Ihnen möglicherweise ins Auge gefallen sind, können die drei Punkte an einer Hand bereits Vieles für Sie aussagen, ohne dass Sie überhaupt näher nachfragen müssen. Sie sollten jedoch beachten, dass dieses Tattoo, je nach Land, auch verschiedene Bedeutungen haben kann und Sie zunächst vorurteilsfrei an die jeweilige Person herantreten sollten.
  • Eine Bedeutung besagt in der Kurzform, dass die drei Punkte an der Hand des jeweils Tätowierten, dass dieser einmal im Gefängnis gesessen hat. Dahin gehend wurde ein Punkt für eine Dekade vergeben, wobei eine solch lange Aufenthaltszeit im Gefängnis nur mit schweren Verbrechen möglich war.
  • In der heutigen Zeit können die drei Punkte jedoch auch einen einfachen Aufenthalt im Gefängnis und ein entsprechendes Zugehörigkeitsgefühl des Häftlings zu den dortigen Gruppen meinen.
  • Dabei sollten Sie jedoch darauf achten, dass sich die drei Punkte an der richtigen Stelle der Hand befinden. So sind diese im Regelfall zwischen Daumen und Zeigefinger lokalisiert.
  • Weiterhin können diese drei Punkte dabei von einem Dreieck oder auch einer anderen Figur umgeben sein.
  • Das Motiv ist dabei auch weit im Film- oder Kunstgenre verbreitet. Allerdings lässt die Verwendung dieser Tätowierung sowohl im Fernsehen als auch bei tatsächlichen Sträflingen mehr und mehr nach.
  • Weitere Bedeutungen besagen indes, dass die drei Punkte auch für Verschwiegenheit oder als Schutzrune stehen können. Dies kann vor allem in der Seefahrt üblich sein.
  • Auch gibt es Möglichkeiten, dass die Punkte im esoterischen oder liebestechnischen Kontext stehen. Hier werden die Eingrenzungen jedoch wesentlich unschärfer.
Teilen: