Alle Kategorien
Suche

Drachen basteln mit Kindern - eine einfache Anleitung

Wenn Sie mit Ihren Kindern eine schöne Aktivität machen wollen, eignet sich Basteln immer sehr gut. Es macht unheimlich viel Spaß zusammen einen eigenen Drachen zu basteln und anschließend denselben steigen zu lassen.

Ein selbst gebastelter Drache ist für Kinder etwas Besonderes!
Ein selbst gebastelter Drache ist für Kinder etwas Besonderes!

Was Sie benötigen:

  • bunte Stifte
  • Plastiktüte
  • Klebeband
  • Schere
  • Drachenschnur
  • Strohhalme

Einen Drachen mit Kindern schnell selber basteln

  1. Bemalen Sie zuerst zusammen mit den Kindern die Plastiktüte. Seien Sie kreativ und lassen Sie sich beim Basteln etwas einfallen. Nehmen Sie einen Stift, der auf der glatten Oberfläche hält. Einen Edding zum Beispiel. Nun kann ein lustiges Gesicht auf die Tüte gemalt werden.
  2. Wer als Drache einen Müllsack oder eine große Plastiktüte verwendet, sollte sie nun auf die richtige Größe zurecht schneiden. Basteln Sie mit den Kindern daraus dann einfach später die Tragfläche, die dem Drachen Auftrieb gibt.
  3. Wichtig ist auch, dass Sie Laschen in den Drachen schneiden.
  4. Öffnen Sie nun die Seiten des Drachens mit der Schere.
  5. An den Seiten müssen Sie nun Dreiecke ausschneiden, um später die Drachenschnur befestigen zu können.
  6. Ihr Drache braucht nun noch etwas Stabilität. Am besten benutzen Sie die Strohhalme, um die Seiten zu befestigen. Kleben Sie diese mit dem Klebeband an der Tüte fest.
  7. In die zuvor ausgeschnittenen Laschen der Plastiktüte schneiden Sie nun kleine Löcher in das Plastik. Man kann diese auch durch zusätzliches Klebeband noch verstärken. Nun befestigen Sie noch die Drachenschnur am Drachenende.
  8. Jetzt brauchen Sie nur noch einen windigen Herbsttag und schon kann man den Drachen steigen lassen!
Teilen: