Spätestens seit das ZDF im Dezember 2012 die erste Staffel von "Downton Abbey" ausgestrahlt hat, konnte die Serie viele neue Fans in Deutschland gewinnen. In den sieben Folgen der Staffel fiebert der Zuschauer mit den Bewohnern des Landsitzes mit. Gleich die erste Folge zeigt, wie eng das Schicksal der Familie mit den geschichtlichen Ereignissen verknüpft ist: Beim Untergang der Titanic (1912) kommt der Erbe von Downton Abbey ums Leben. Ein neuer Erbe betritt die Bildfläche, um das Leben der Familie gehörig durcheinanderzuwirbeln. Und das gut zwei Jahre lang: Die erste Staffel endet im Jahr 1914 mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges.

In England ist die vierte Staffel bereits im Herbst 2013 angelaufen. Die deutschen Fans müssen sich hingegen noch ein wenig gedulden, wenn sie wissen wollen, wie Downton Abbey und seine Bewohner die Kriegsjahre durchleben. Wer nicht so lange warten möchte, kann sich die Folgen auf DVD oder im Pay-TV anschauen. Alternativ lässt sich die Wartezeit vielleicht mit einer kleinen Reise nach England überbrücken: In Hampshire (Südengland) können Fans Highclare Castle besichtigen, wo die Serie gedreht wird.

Ein Überblick über die Familie Crawley

Der großzügige Landsitz Downton Abbey wird von Robert Crawley, dem Earl of Grantham, und seiner Familie bewohnt. Die wichtigsten Figuren der Familie Crawley sind folgende:

  • Robert, Lord Grantham (Hugh Bonneville): Lord Grantham widmet seine ganze Energie dem Familiensitz Downton Abbey. Er liebt das Haus und die Ländereien, bei der Verwaltung setzt er jedoch mehr auf Tradition als auf moderne Methoden. Auch mit seiner Familie ist er sehr glücklich: Als junger Mann heiratete er aus finanziellen Gründen die Amerikanerin Cora, in die er sich erst im Laufe der Ehe verliebt hat. Gemeinsam haben sie drei Töchter. Sein einziger Kummer ist, dass er keinen Sohn hat, der Downton Abbey eines Tages erben wird. Gegenüber seiner Familie sowie der Dienerschaft verhält er sich oft streng, aber immer fürsorglich und gerecht.
  • Cora, Lady Grantham (Elizabeth McGovern): Lady Grantham ist eine gebürtige Amerikanerin. Mit ihrem Mann Robert führt sie eine glückliche Ehe, auch wenn beide nicht immer einer Meinung sind. Für ihre drei Töchter ist sie ebenfalls eine enge Vertraute. Das Verhältnis zu ihrer Schwiegermutter Violet ist hingegen weniger einfach. Sobald die beiden Frauen dasselbe Ziel verfolgen, können sie jedoch über ihren Schatten springen und zusammenarbeiten.
  • Lady Mary (Michelle Dockery): Mary ist die älteste Tochter von Robert und Cora. Trotzdem wird sie weder Downton Abbey noch das Vermögen ihrer Eltern erben, da nur männliche Nachkommen erbberechtigt sind. Aus diesem Grund hoffen Robert und Cora auf eine Ehe mit Matthew, dem Erben von Ländereien und Titel. Gegenüber ihrem bürgerlichen Verwandten verhält sich die aristokratische Mary zunächst jedoch kalt und hochmütig. Wird Matthew trotzdem ihr Herz erobern können?
  • Lady Edith (Laura Carmichael): Die mittlere Tochter der Crawleys hat es nicht immer leicht - steht sie doch ganz im Schatten Marys. Die beiden Schwestern haben ein schwieriges Verhältnis zueinander, was sogar in kleine Intrigen mündet. Im Laufe der Serie gewinnt Edith zunehmend an Sympathie und wandelt sich in eine emanzipierte Frau.
  • Lady Sybil (Jessica Brown Findlay): Das Nesthäkchen der Familie hat seinen eigenen Kopf: Unbeeindruckt von den Feindseligkeiten zwischen ihren Schwestern beschäftigt sich Sybil mit Politik. Vor allem das Frauenwahlrecht liegt ihr am Herzen. Aber auch in der Liebe geht Sybil ihren eigenen Weg abseits der Konventionen, wie sich im Laufe der Serie herausstellt.
  • Matthew (Dan Stevens): Nachdem der bisherige Erbe Roberts verstorben ist, wird Matthew dessen Nachfolger. Er ist ein entfernter Verwandter der Familie und hat zuvor ein bürgerliches Leben geführt. Auch nach seiner Ankunft auf Downton Abbey möchte er seinem Beruf - er ist Rechtsanwalt - weiter nachgehen. Zunächst fällt es ihm schwer, sich in der neuen, "feudalen" Umgebung einzuleben, aber schließlich gelingt es ihm sehr gut. Besonders zu Mary, die ihn zunächst sehr abweisend behandelt, fühlt sich der junge Mann hingezogen.
  • Violet (Maggie Smith): Roberts Mutter lebt auf einem Witwensitz in der Nähe des Herrenhauses. Technischen Neuerungen steht sie skeptisch gegenüber und auch sonst ist sie eine Verfechterin traditioneller Werte. Um einen bissigen Kommentar ist sie allerdings nie verlegen. Unter der ruppigen Schale steckt jedoch ein weicher Kern: Im Notfall ist sie immer für ihre Familie da und erweist sich oft als großzügig.

Das Personal von Downton Abbey

Ein Landsitz wie Downton Abbey benötigt viel Personal. Auch hier wird geliebt, gehasst, intrigiert und vieles mehr. Ein Überblick über die wichtigsten Figuren der Dienerschaft:

  • Mr. Carson (Jim Carter): Der äußerst korrekte Butler Mr. Carson steht der Dienerschaft vor. Er ist der Familie Crawley, für die er bereits viele Jahre arbeitet, sehr ergeben. Wie sich im Laufe der Serie herausstellt, war er jedoch nicht immer der ernsthafte Mann, als den die Zuschauer ihn kennenlernen.
  • Mrs. Hughes (Phyllis Logan): Als Haushälterin hat Mrs. Hughes eine ähnlich wichtige Rolle wie Mr. Carson, mit dem gemeinsam sie den großen Haushalt zu meistern weiß. Genau wie der Butler muss auch Mrs. Hughes häufig zwischen den Dienstboten vermitteln, Anschuldigungen nachgehen und so manche Intrige aufdecken.
  • Mr. Bates (Brendan Coyle): Mr. Bates trifft zu Beginn der Serie auf Downton Abbey ein. Einst kämpfte er in Südafrika an der Seite von Lord Grantham. Dieser macht ihn später aus Dankbarkeit zu seinem Kammerdiener. Eine umstrittene Wahl, da Mr. Bates aufgrund einer Verletzung auf einen Stock angewiesen ist. Zudem steht er im Zentrum der Intrigen von Thomas, der ihn um seinen Posten beneidet. Mr. Bates reagiert jedoch stets umsichtig und besonnen auf die Anfeindungen.
  • Thomas (Rob James-Collier): Der schöne Thomas wäre gern Lord Granthams Kammerdiener geworden. Die Ankunft von Mr. Bates hat ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung gemacht, sodass er weiterhin Lakai bleibt. Er lässt keine Gelegenheit aus, um, gemeinsam mit Miss O'Brien, gegen seinen Widersacher zu intrigieren. Dabei schreckt er vor nichts zurück und manipuliert auch andere Menschen für seine Zwecke.
  • Miss O'Brien (Siobhan Finneran): Lady Coras Zofe Miss O'Brien träumt von einer Zukunft, in der die Herrschafts- und Besitzverhältnisse umgekehrt werden. Zunächst einmal unterstützt sie jedoch Thomas bei seinen Intrigen, hauptsächlich gegen Mr. Bates.
  • Anna (Joanne Frogatt): Das Hausmädchen hilft den Töchtern der Crawleys häufig beim Ankleiden und ist daher in viele Geheimnisse der Familie eingeweiht. Besonders hingezogen fühlt sie sich zu Mr. Bates, dem sie bei seinen Problemen mit Thomas zur Seite steht.

Bei diesen Figuren handelt es sich selbstverständlich nur um einen kleinen Teil der Personen auf Downton Abbey. Vor allem das Personal zählt noch viele weitere Mitglieder. Außerdem kommen im Laufe der Serie immer wieder neue Figuren hinzu, die Stoff für spannende Geschichte mitbringen. Um sämtliche Personen genau kennenzulernen, hilft nur eines: die Serie schauen! Weitere Informationen gibt es auf den Seiten der Fernsehsender ZDF und ITV (englisch).