Alle Kategorien
Suche

Doppelstabmatte als Gartenzaun richtig montieren

Doppelstabmatten eignen sich aufgrund Ihrer Flexibilität und Stabilität ideal als Gartenzaun. Sie können sehr vielseitig eingesetzt und auch auf unebenen Flächen montiert werden.

So montieren Sie Ihren Doppelstabmattenazun selbst.
So montieren Sie Ihren Doppelstabmattenazun selbst.

Was Sie benötigen:

  • Pfosten
  • Doppelstabmatten
  • Dübel
  • Schrauben
  • Beton
  • Beschläge
  • Gartentor

Doppelstabmattenzaun sachgerecht montieren

Ein Doppelstabmattenzaun besteht aus einzelnen Stahlmattenfeldern, Pfosten, Toren und dem nötigen Zubehör. Doppelstabmatten sind in unterschiedlichen Drahtstärken und verschiedenen Höhen erhältlich.

  1. Fluchten Sie als Erstes den Verlauf Ihres Doppelstabmattenzaunes, mithilfe einer Richtschnur, aus.
  2. Als Nächstes müssen die Pfostenträger entweder aufgedübelt oder einbetoniert werden. Beim Eindübeln werden die Pfosten mit geeigneten Dübeln im Boden verankert. Zum Einbetonieren der Pfostenträger heben Sie 30 x 30 Zentimeter große Löcher mit einer Tiefe von 80 Zentimetern aus.
  3. Setzen Sie die Pfosten anschließend lot- und fluchtgerecht in das Betonbett ein.
  4. Jetzt müssen die Pfosten für Ihren Doppelstabmattenzaun mindestens 24 Stunden im Beton trocknen.
  5. Danach können Sie die Doppelstabmatten festschrauben. Verwenden Sie dafür die entsprechenden Beschläge.

Metallzaun richtig aufbauen

  • Ähnlich wie Doppelstabmatten können Sie auch ein Gartentor in Ihren Zaun integrieren.
  • Gartentore sind in den meisten Fällen bereits vormontiert und können daher problemlos eingefügt werden.
  • Heben Sie dazu auch wieder ein Betonfundament von 30 x 30 Zentimetern aus und setzen Sie die Pfosten lotgerecht in das Betonbett ein.
  • Nach 24 Stunden können Sie Ihr Gartentor montieren.
  • Für eine reibungslose Montage Ihrer Doppelstabmatten und Gartentore empfiehlt sich ein Helfer.

Doppelstabmatten sind eine stabile Alternative zu Maschendrahtzäunen. Gartenzäune aus Doppelstabmatten sind feuerverzinkt und pulverbeschichtet. Aufgrund Ihrer positiven Materialeigenschaften sind sie besonders langlebig und pflegeleicht. Außerdem lassen sich Metallzäune sehr schön begrünen.

Teilen: