Alle Kategorien
Suche

Doppelkinn kaschieren - so geht's

Ein Doppelkinn, das entweder durch Übergewicht verursacht wird oder genetisch bedingt ist, belastet viele Menschen sehr. Wie man von diesen Fettansammlungen im Bereich von Hals und Kinn ablenkt oder wie sie kaschiert werden können, ist eine Frage, der die Betroffenen, Visagisten, Friseure, Modemacher oder Trendsetter nachgehen. Mittlerweile gibt es einige sehr wirkungsvolle Tricks, die es den Betroffenen erleichtern, mit ihrer "Problemzone" umzugehen.

Hier ist ein Doppelkinn noch niedlich.
Hier ist ein Doppelkinn noch niedlich.

Was Sie benötigen:

  • Tücher
  • Rollkragenpullover
  • Schminkutensilien

Contouring als Technik gegen das Doppelkinn

Mit Contouring, einer Methode, mit der Visagisten optische Täuschungen ins Gesicht schminken, können Sie ein leichtes Doppelkinn optisch wegzaubern.

  • Ziel des Contouring ist es, die Stärken Ihres Gesichts in den Vordergrund zu stellen und weniger attraktive Bereiche zu "verstecken".
  • Helles Make-up hat die Eigenschaft, Gesichtspartien weiter vorne erscheinen zu lassen, wohingegen dunkleres sie nach hinten platziert. Ein Doppelkinn können Sie also mit dunklerem Puder unter der Kinnlinie optisch zurücktreten lassen.

Perfekte Kombinationen aus Frisur und Mode bewirken Wunder

Auch ein geeigneter Haarschnitt und die richtige Kleidung können von der Problemzone ablenken.

  • Sanfte Stufen rund um das Gesicht, die nach innen gefönt werden, können Ihr Doppelkinn effektiv kaschieren. Es ist nicht ratsam, die Haare streng aus dem Gesicht zu frisieren, da Sie dadurch die ungeliebte Partie zusätzlich betonen.
  • Die in diesem Winter angesagte Mode mit voluminösen Rollkragen eignet sich perfekt, um von einem Doppelkinn abzulenken. Auch die zurzeit beliebten, meist farbenfrohen Tücher setzen eigene Akzente und kaschieren dadurch Ihre Problemzone. Pullover mit V-Ausschnitt oder Blusen sind dafür bekannt, zu strecken und optisch zu verlängern.

Gezielte Gymnastik gegen das Doppelkinn

Wer etwas mehr Zeit zur Verfügung hat und nicht gerade für eine Party in aller Eile seine Problemzone kaschieren muss, kann es mit gezielter Gymnastik versuchen, die auch sehr hilfreich sein kann.

  • Im Kampf gegen das Doppelkinn sollten Sie aufrecht sitzen und den Mund geschlossen halten, dabei die Backenzähne fest zusammendrücken und gleichzeitig die Zunge gegen die unteren Schneidezähne pressen. Diese Position sollten Sie einige Sekunden lang beibehalten und dann wieder entspannen.
  • Diese Übung sollten Sie vier- bis fünfmal täglich wiederholen. Nach ein paar Wochen stellt sich ein Erfolg in Form einer strafferen Kinnpartie ein.

Tipps für Männer mit Doppelkinn

Da die wenigsten Männer mit Kosmetik herumhantieren oder ihre Frisur wesentlich verändern, reduzieren sich die Methoden zur Kaschierung des Doppelkinns.

  • Schaltücher liegen aber auch bei Männern voll im Trend und können somit die gewünschte Hilfestellung leisten.
  • Außerdem können Sie als Mann auf die letztgenannte Gymnastik setzen.
  • Letztendlich können Sie sich auch einen Vollbart wachsen lassen, unter dem das Doppelkinn nicht mehr auffällt.
Teilen: