Alle Kategorien
Suche

Dolce Gusto Kapseln nachgemacht? - Hinweise

Das Problem bei allen Maschinen mit Kapseln ist, dass diese nicht so einfach nachgemacht werden können wie Pads. Dolce Gusto ist da keine Ausnahme. Aber Sie können auf billige Kaffeeportionsdöschen hoffen.

Nachgemachte Kapseln sind eine Ausnahme.
Nachgemachte Kapseln sind eine Ausnahme.

Prinzip der Dolce-Gusto-Maschine

  • Vom Aufbau her unterscheiden sich die Maschinen und Kapseln der verschiedenen Anbieter nicht. Es handelt sich um hermetisch abgeschlossene Kapseln, in der Regel aus Aluminium, in denen eine kleine Menge Kaffeepulver, je nach Sorte noch Milch und Zucker eingeschlossen sind.
  • Die Kapseln werden in einer Kammer der Dolce Gusto eingelegt. Dort wird der Deckel durchstoßen. In der Maschine wird nun Druck aufgebaut, der sich auch in die Kapsel fortsetzt.
  • Sobald der Druck eine gewisse Stärke erreicht hat, öffnet sich die Kapsel an der Unterseite und das Getränk wird über ein in der Kapsel liegendes Sieb herausgepresst.
  • Da die Hersteller unterschiedliche Formate für die Kapseln haben und auch sonst Unterschiede vorhanden sind, ist es in der Regel nicht möglich, die Kapseln für verschiedene Systeme zu verwenden.
  • Dolce Gusto und Nespresso werden vom gleichen Hersteller hergestellt, was aber nicht bedeutet, dass Sie die Kapsel in beiden Systemen einsetzen können. Die Kapseln von Dolce Gusto sind in der Regel deutlich billiger als die von Nespresso.

Grundsätzliches zu nachgemachten Kapseln

  • Das System ist über ein Patent geschützt. Es hat sich aber gezeigt, dass dieses nicht verhindern kann, dass nachgemachte Produkte angeboten werden. Für die Nespressomaschinen gibt es nachgemachte Kapseln anderer Hersteller.
  • Da die Patente technisch umgangen werden müssen, es sei denn, der Schutz ist abgelaufen, ist ein großer Aufwand nötig, wenn eine Firma nachgemachte Kapseln auf den Markt bringen will. Dies lohnt sich nur, wenn die Originale sehr teuer und die Maschinen weit verbreitet sind.
  • Die Hersteller der Originale können dem dadurch entgegenwirken, dass sie auch ihre Kapseln günstiger anbieten. Sie können daher damit rechnen, dass die kleinen Portionen in den bunten Döschen billiger werden.
  • Insgesamt ist es aber immer ein teures Vergnügen, wenn Sie Kaffee in Packungen kaufen, die einzelne Portionen enthalten. Die Aludöschen sind außerdem sehr aufwendig gestaltet mit einem Sieb im Inneren, das können Sie nicht mit einem Pad aus Papier vergleichen. An den Preis von Pads kommen die aufwendigen Systeme nicht heran.
Teilen: