Aufgrund der Vielfalt an Office-Programmen, die um die Gunst der Nutzer konkurrieren, kann es vorkommen, dass Inhalte, die auf Computer A erstellt wurden, auf Computer B nicht mehr geöffnet werden können. Ein Format, das zu solchen Problemen führen kann, ist DOCX. Um Probleme von vornherein zu vermeiden, empfiehlt es sich, diese Inhalte in ein JPG umzuwandeln.

DOCX mit Zamzar überall lesbar machen

Ein Anbieter eines solchen DOCX-in-JPG-Konverters ist die Webseite Zamzar. DOCX-Dokumente können hier per Mausklick in das verbreitetere Dateiformat verwandelt werden.

  1. Rufen Sie dazu in Ihrem Browser die Hauptseite des Dienstes auf. Sie sehen nun eine Reihe von Reitern, die Ihnen den Download von Videos, das Versenden und das Konvertieren von Dateien ermöglichen. Wählen Sie den Reiter "Convert Files", falls dieser nicht schon geöffnet ist.
  2. Nun wird ein vierschrittiges Formular angezeigt, das von Ihnen abgearbeitet werden muss. Unter Punkt 1 können Sie die umzuwandelnde Datei auswählen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche "Durchsuchen" und navigieren Sie zur entsprechenden DOCX. Haben Sie keinen Account bei Zamzar, liegt die Obergrenze für Dateigrößen bei 100 MB. Falls Sie sich für den Dienst angemeldet haben, können kostenlos Dateien bis zu einer Größe von 200 MB, mit bezahltem Zugang bis zu 1 GB, verarbeitet werden.
  3. Unter Step 2 können Sie entscheiden, in welches Format die DOCX umgewandelt werden soll. Ein Drop-Down-Menü zeigt Ihnen alle verfügbaren Dateitypen an. Wählen Sie hier JPG aus.
  4. Zamzar bietet die umgewandelten Dateien nicht direkt zum Download an. Stattdessen werden diese per Mail an Sie weitergeleitet. Es ist deshalb nötig, dass Sie unter Step 3 eine gültige Mailadresse angeben.
  5. Unter Step 4 wartet nun der Button "Convert". Durch einen Klick auf den Knopf starten Sie den Upload Ihrer DOCX-Datei. Je nach Größe kann das wenige Sekunden bis mehrere Minuten dauern. Erst wenn die Datei vollständig hochgeladen ist, beginnt Zamzar mit der Umwandlung in JPG. Abhängig von der Größe der zuvor eingereichten Ausgangsdatei kann der Prozess ebenfalls längere Zeit in Anspruch nehmen. Ist die Umwandlung von DOCX in JPG abgeschlossen, erhalten Sie die fertige Bilddatei per E-Mail zugesandt.