Alle Kategorien
Suche

DMAX neu nicht gefunden - was tun?

Da das analoge Satellitenfernsehen abgeschaltet wurde, haben sich die Frequenzen vieler Sender geändert und müssen erneut eingestellt werden. Wenn Sie den neuen Sendeplatz von DMAX bisher nicht gefunden haben, kann dies verschiedene Ursachen haben.

DMAX ist schnell und einfach zu finden.
DMAX ist schnell und einfach zu finden.

Neue Frequenz von DMAX

  • Im Normalfall können Sie den neuen Sendeplatz von DMAX einfach über den automatischen Suchlauf Ihres Receivers finden. Diese Option findet sich bei so gut wie allen Geräten schnell im Hauptmenü. Lassen Sie den Suchlauf komplett durchlaufen, damit alle Sender gefunden werden können. Speichern Sie dann die Änderung der Sender, da die Daten sonst verloren gehen könnten.
  • Sollte DMAX bei dem Suchlauf nicht angezeigt werden, können Sie auch einen manuellen Suchlauf starten. Auch diese Option finden Sie im Menü Ihres Receivers. Geben Sie dann den Satelliten 19,2° Ost ASTRA 1, die Frequenz 12.480 MHz und die Symbolrate 27.500 bei vertikaler Polarisation ein. Auch diesen Suchlauf sollten Sie dann nicht unterbrechen und die gefundenen Sender speichern.

Trotz Suchlauf nichts gefunden

  • Sollten Sie den neuen Sendeplatz von DMAX trotz automatischem und manuellem Suchlauf nicht gefunden haben, kann dies an den äußeren Witterungsbedingungen liegen. Versuchen Sie in diesem Fall einen erneuten Suchlauf bei klarem Wetter, da besonders bei stürmischem Wetter der Empfang gestört sein kann.
  • Bei weiteren Problemen mit der Suche von DMAX kann es sich natürlich auch um technische Probleme Ihres Receivers oder Ihrer Satellitenschüssel handeln. Wenn Sie die Geräte nicht allein auf ihre einwandfreie Funktion überprüfen können, sollten Sie sich an Ihren Händler vor Ort wenden, um Ihre Geräte auf korrekte Funktion zu überprüfen.
  • Wenn Sie sich sicher sind, dass Ihre Geräte einwandfrei funktionieren, haben Sie die Möglichkeit, sich zur Problemlösung direkt an den Kundenservice von DMAX zu wenden. Sie erreichen den Kundendienst unter der Hotline 08709 - 943 80 39.
Teilen: