Alle Kategorien
Suche

dm-Drogerie-Gutschein richtig einlösen - so geht's

Haben Sie einen dm-Drogerie-Gutschein geschenkt bekommen und sind sich nun unschlüssig, wie Sie diesen einlösen sollen oder können? Dann lesen Sie hier weiter und erfahren alles Nötige.

Ein dm-Drogerie-Gutschein ist sehr praktisch.
Ein dm-Drogerie-Gutschein ist sehr praktisch. © Ilse_Dunkel_(ille) / Pixelio

Generelles über Gutscheine

Es ist immer eine gute Möglichkeit, jemandem einen Gutschein zu schenken, wenn man sich nicht ganz sicher ist, was genau die zu beschenkende Person gerne hätte. So stehen Sie nicht mit leeren Händen da und zeigen Ihrem Gegenüber dennoch, dass Sie sich Gedanken über ein Geschenk gemacht haben. Mit einem Gutschein lösen Sie gleich zwei Probleme auf einmal:

  1. Sie kommen so nicht in die Verlegenheit, etwas zu verschenken, was vielleicht gar nicht gewollt ist. Sie lassen so Ihrem Gegenüber alle Auswahlmöglichkeiten offen und können letztendlich etwas schenken, was wirklich Freude bereitet.
  2. Die beschenkte Person darf sich selber einen Wunsch erfüllen und muss sich nicht für etwas bedanken, was Sie vielleicht gar nicht schön findet. Zudem kann der Beschenkte sich eventuell auch einen Wunsch erfüllen, den er vor anderen nicht äußern würde.

So lösen Sie Ihren dm-Drogerie-Gutschein richtig ein

Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihren dm-Gutschein einzulösen. Dieser hat meist die Form einer Kreditkarte, der an den Kassen der dm-Drogerien eingelesen werden kann.

  • Sie können Drogerie-Waren im gesamten Wert des Gutscheins zusammenstellen und an der Kasse diesen Gutschein abgeben. Die Kassiererin wird den Gutschein einlesen und den Betrag der Rechnung von diesem abziehen. Sollte noch ein kleiner Restbetrag übrig bleiben, wird Ihnen dieser anschließend in bar ausgezahlt.
  • Möchten Sie erst einmal nur einen Teilbetrag des Gutscheins in Ware umsetzen, wird Ihnen dieser Teilbetrag vom Gesamtwert elektronisch abgezogen. Sie bekommen Ihre Karte anschließend mit dem gespeicherten, verbleibenden Restbetrag zurück. Später können Sie wieder in einer dm-Filiale Ihrer Wahl den Restbetrag gegen Waren einlösen.
  • Sie haben aber auch die Möglichkeit, Ihren Gutschein bei einem größeren Einkauf zu benutzen. Von der Gesamtrechnung wird Ihnen dann der Wert des Drogerie-Gutscheins abgezogen, den Rest können Sie dann in bar zuzahlen.

Sie sehen, Sie können sich in Ruhe überlegen, wie Sie Ihren Geschenke-Gutschein einlösen. Natürlich können Sie auch die Beträge, die Sie mit diesem bezahlen, auf einer Pay-back-Karte gutschreiben lassen.

Teilen: