Alle Kategorien
Suche

DKB: Deutsche Kreditbank - Was Sie bei den Produkten beachten sollten

Die DKB, die Deutsche Kreditbank, ist ein Universalkreditinstitut, das seinen Kunden nicht nur Darlehen anbietet, wie man es vielleicht aufgrund des Namens der Bank vermuten könnte. Als Direktbank werden die verschiedenen Produkte im Privatkundenbereich über das Internet angeboten.

Kredite und mehr bei der Deutschen Kreditbank
Kredite und mehr bei der Deutschen Kreditbank © Jorma_Bork / Pixelio

Die Zahlungsverkehrsprodukte der DKB

Die DKB bietet unter anderem Zahlungsverkehrsprodukte an. Bei diesen Produkten der Deutschen Kreditbank sollten die Kunden jeweils verschiedene Punkte beachten, vor allen Dingen die Konditionen des Produktes betreffend.

  • Das von der Bank angebotene Girokonto trägt die Bezeichnung DKB-Cash. Zu beachten ist, dass es sich um ein Girokonto mit kostenloser Kontoführung handelt. Der Kontoinhaber muss hier auch keinen Mindestgeldeingang vorweisen, wie es bei den meisten anderen kostenlosen Girokonten der Fall ist.
  • Ein weiteres Produkt der Bank, welches in den Bereich Zahlungsverkehr fällt, ist die VISA-Card als Kreditkarte. Diese Kreditkarten können Sie zum Girokonto hinzu bekommen, falls Ihre Bonität die Ausgabe einer Kreditkarte rechtfertigt. Zu beachten ist, dass Sie sogar weltweit kostenlos mit dieser Kreditkarte Bargeld abheben können.
  • Bezüglich der zwei Zahlungsverkehrsprodukte der Bank, dem Girokonto und der Kreditkarte, ist weiterhin zu beachten, dass die Kreditkarte ausschließlich in Kombination mit dem Girokonto ausgegeben wird. Es ist also nicht möglich, nur die VISA-Card zu erhalten, ohne ein Girokonto bei der Bank zu nutzen.

Die verschiedenen Kredite der Deutschen Kreditbank

Neben den genannten Produkten bietet die DKB natürlich vor allem auch verschiedene Darlehensarten an. Auch bei diesen Kreditprodukten der Deutschen Kreditbank gilt es, einige Punkte zu beachten.

  • Ein Produkt ist das Privatdarlehen der Bank, bei dem es sich um einen klassischen Ratenkredit handelt. Der Effektivzins ist bei diesem Kredit unabhängig von Ihrer Bonität, was der erste beachtenswerte Aspekt ist. Zudem ist wichtig zu wissen, dass Sie bei den Laufzeiten aus dem Bereich zwischen 12-48 Monaten wählen können.
  • Ebenfalls im Angebot hat die Bank eine Immobilienfinanzierung, sodass Sie als Privatkunde zum Beispiel den Kauf eines Hauses über das Kreditinstitut finanzieren können. Diesbezüglich sind wichtige Konditionen, dass in den ersten sechs Monaten nach Bereitstellung des Immobilienkredites keine Bereitstellungszinsen berechnet werden. Zudem kann zweimal der Tilgungssatz gewechselt werden.
  • Bei allen von der Bank vergebenen Krediten ist zu beachten, dass zunächst überprüft wird, ob Ihre Bonität als Kreditsuchender ausreichend ist. In aller Regel erfolgt eine solche Bonitätsprüfung anhand eines Einkommennachweises und darüber hinaus wird auch in der Schufa geschaut, welche Einträge dort vorhanden und gespeichert sind.
Teilen: