Alle Kategorien
Suche

DJ-Mischpult für Anfänger - darauf sollten Sie achten

DJ-Mischpulte gibt es in den unterschiedlichsten Preiskategorien und in unterschiedlicher Qualität zu kaufen, wobei ein versierter DJ andere Anforderungen an die Anlage hat als ein Anfänger. Letztere sollten beim Kauf auf ein paar Dinge achten.

Ein DJ-Mischpult muss nicht teuer sein.
Ein DJ-Mischpult muss nicht teuer sein. © Kigoo_Images / Pixelio

Ein DJ-Mischpult kaufen

Ein DJ braucht nicht nur Turntables, also Plattenspieler, sondern auch ein Mischpult, und zwar eines von möglichst guter Qualität.

  • Beim Kauf eines DJ-Mischpults kommt es zunächst einmal darauf an, dass es ausreichende technische Möglichkeiten bietet, einen guten Klang hat, einfach zu bedienen und gut verarbeitet ist.
  • Wollen Sie ein DJ-Mischpult kaufen, stellt sich natürlich auch die Frage, was Sie als Anfänger damit machen wollen. Brauchen Sie es für Partys im Jugendtreff oder andere Partys im kleineren Kreis, reicht meist ein günstiges Einsteigermodell. Einsteigermodelle bieten für Anfänger in der Regel ausreichende technische Möglichkeiten, Verarbeitung und Sound lassen jedoch mitunter zu wünschen übrig.
  • Es gibt jedoch auch vergleichsweise günstige Mischpulte, die nicht nur gute technische Möglichkeiten bieten, sondern zugleich gut verarbeitet sowie einfach zu bedienen sind und außerdem einen guten Klang erzeugen. Wenn Sie als Anfänger also nicht gleich allzu viel Geld hinlegen wollen, informieren Sie sich vorab gründlich, welche Mischpulte für einen akzeptablen Preis eine vergleichsweise gute Qualität bieten. Dazu können Sie auch vergleichende Berichte - wie jene auf der Seite Testberichte - heranziehen.

Auch darauf sollten Anfänger achten

  • Wenn Sie einen versierten DJ kennen und ihm vertrauen, lassen Sie sich beraten. Kaufen Sie den Mixer in einem Geschäft, nehmen Sie ihn mit, wenn er Zeit hat, ein Fachmann ist meist hilfreich.
  • Achten Sie auch auf vermeintliche Kleinigkeiten, wie die Lage des Steckers für den Kopfhörer, denn Sie sollten im Eifer des Gefechts nicht am Kabel hängen bleiben. Gut finden es die meisten DJs, wenn das Kopfhörerkabel auf der Arbeitsfläche links unten angeschlossen wird.
  • Möchten Sie ein gebrauchtes DJ-Mischpult kaufen, ist es wichtig, dass es nicht schon zu abgenutzt ist. Wenn möglich, testen Sie die Anlage auf jeden Fall vorher, sodass Sie den Sound hören können. Achten Sie natürlich auch darauf, dass das Gehäuse - mit allem was dazugehört - noch intakt ist.

Letztlich hat jeder andere Ansprüche an eine solche Anlage, und es ist oft besser, sie vor Ort zu kaufen, wo man sie ausprobieren kann.

Teilen: