Alle Kategorien
Suche

Discokugel basteln - Anleitung

Discokugel basteln - Anleitung1:46
Video von Lars Schmidt1:46

Wer kennt sie nicht? Die glitzernd-glamourösen Discokugeln, die in den 1970er Jahren so unglaublich populär waren und es auch heute noch sind. Doch wie können Sie sich selbst eine solche Discokugel basteln?

Was Sie benötigen:

  • Styroporkugel (Größe beliebig)
  • alte CDs
  • Pailletten (nach Bedarf)
  • Heißklebepistole
  • Zahnstocher
  • Nähgarn
  • Discokugeln sind das Accessoire für Ihren Partykeller, ein Jugendzimmer oder auch schlicht und einfach für Ihr Wohnzimmer. Häufig wird der Glitzereffekt der Discokugeln mit dem eines Sternenhimmels verglichen. Dies ist auch der Grund dafür, dass sich viele Kinder an dem Lichtspiel der Glitzerkugeln erfreuen.
  • Wussten Sie, dass es Discokugeln schon ganz lange gibt? Der Erfinder dieses runden Stimmungsbringers ist zwar unbekannt, doch gab es bereits ähnliche Modelle vor etwa 1000 Jahren in alten chinesischen Tempeln zu sehen. Ihren heutigen Beliebtheitsgrad erlangte sie erst in den 70er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Seitdem darf eine Discokugel auf keiner gelungenen Feier fehlen. Und diese können Sie auch selber basteln!

Discokugel basteln - so geht's

  1. Besorgen Sie sich, um eine Discokugel zu basteln, in einem Bastelgeschäft oder im Baumarkt eine Styroporkugel.
  2. Nehmen Sie sich Ihre alten CDs vor (Achtung, vorher die Daten sichern!) und zerschneiden Sie sie in regelmäßige, viereckige Stücke.
  3. Erwärmen sie nun die Heißklebepistole und kleben Sie die kleinen CD-Vierecke auf Ihre Styroporkugel. Am besten kleben Sie die Vierecke ganz eng nebeneinander, damit keine unschönen Lücken entstehen.
  4. An der oberen Seite der Kugel sollten Sie eine kleine Ecke freilassen, um dort die Aufhängungsmöglichkeit der Discokugel zu befestigen.
  5. Nachdem sie die gesamte Styroporkugel mit CD-Vierecken beklebt haben, lassen Sie alles gut trocknen.
  6. Nun nehmen Sie den Zahnstocher und kleben mit der Heißklebepistole ein Stück Nähgarn daran fest, sodass es garantiert nicht abreißen kann.
  7. Knoten Sie nun mit dem Nähgarn eine Schlaufe zum Aufhängen an die Discokugel.
  8. Jetzt stecken sie den Zahnstocher ganz tief in die Styroporkugel, damit diese nicht runterfallen kann (bei Bedarf kann man den Zahnstocher mit etwas Kleber aus der Heißklebepistole fixieren).

Nach Belieben können Sie die CD-Schnipselchen auch mit Pailletten verzieren - in allen Farben natürlich, damit es richtig schön glitzert. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Viel Spaß damit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos