Alle Kategorien
Suche

Directions-Haarfarbe: Anwendung und nützliche Tipps

Mit Directions ist es spielend leicht, die Haarfarbe zu verändern - vor allem schrille Farben sind mit diesen Tönungen möglich. Bei der Anwendung sollten Sie jedoch einige Hinweise beachten.

Leuchtende Haarfarben mit Directions
Leuchtende Haarfarben mit Directions

Was Sie benötigen:

  • Directions-Haarfarbe
  • Pinsel oder Kamm
  • Handschuhe
  • Handtuch

Grundsätzliche Informationen zu Directions

  • Directions sind direkt einziehende Tönungen in mehr als 35 Nuancen. Das Farbspektrum reicht von Weiß über alle möglichen bunten Töne - daher sind die Haarfarben vor allem beliebt, um intensive Neontöne zu erhalten.
  • Die einzelnen Farben können zudem untereinander gemischt werden, um weitere Nuancen zu erzielen.
  • Ein optimales Ergebnis erhalten Sie auf vorblondiertem Haar; je dunkler die Haare, desto weniger leuchtend wird das Ergebnis.
  • Die Haarfarbe hält grundsätzlich bis zu acht Haarwäschen. 

Richtige Anwendung der Haarfarbe

  • Waschen Sie Ihre Haare vor der Anwendung, um etwaige Stylingrückstände zu entfernen und schützen Sie die Haut am Haaransatz mit einer gut fettenden Creme. Führen Sie vor der Anwendung am besten einen Allergietest auf der Armbeuge durch.
  • Legen Sie zum Färben geeignete Handschuhe an und ein Handtuch über die Schultern.
  • Tragen Sie die Directions-Haarfarbe auf die Haare auf. Je nach Farbnuance müssen die Haare dafür trocken oder handtuchtrocken sein - beachten Sie dazu die beiliegenden Hinweise. Benutzen Sie zum Auftragen am besten einen speziellen Färbepinsel oder einen Kamm, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erhalten.
  • Die Einwirkdauer variiert je nach gewünschter Intensität: Lassen Sie die Farbe mindestens 15 Minuten und maximal 30 Minuten auf Ihren Haaren. Zur Intensivierung können Sie auch eine schützende Haube aus Plastik aufsetzen.
  • Spülen Sie nach der Einwirkzeit Ihre Haare gründlich aus. Benutzen Sie dafür kein Shampoo oder Conditioner, um die Farbe nicht direkt abzuschwächen. Bei Augenkontakt sofort spülen - Wimpern oder Augenbrauen dürfen mit Directions nicht gefärbt werden.
Teilen: