Alle Kategorien
Suche

Diplomarbeit in Elektrotechnik - das sollten Sie dabei beachten

Mit der Diplomarbeit sind Sie in der finalen Phase Ihres Studiums der Elektrotechnik. Umso wichtiger ist es, dass Ihre Diplomarbeit zum Erfolg und damit zum Studienabschluss führt. Noch besser ist es, wenn Sie ein Unternehmen gewinnen können, das Ihre Diplomarbeit in Elektrotechnik begleitet und Ihnen im Anschluss ein Arbeitsverhältnis anbietet.

Eine gute Diplomarbeit führt zum Erfolg.
Eine gute Diplomarbeit führt zum Erfolg.

So gelingt die Diplomarbeit

  • Eine Diplomarbeit in Elektrotechnik ist vom Grundgerüst gleich mit anderen Abschlussarbeiten. Sie benötigen eine These, eine Studie bzw. einen Versuch, Fachwissen und eine Schlussfolgerung.
  • Das Thema Ihrer Diplomarbeit in Elektrotechnik sollte Ihrem Studienschwerpunkt, aber auch Ihren Interessen entsprechen. Dann ist automatisch viel Fachwissen vorhanden, auf das Sie zurückgreifen können.
  • Setzen Sie sich rechtzeitig mit Ihren Dozenten zusammen, um eine Begleitung für Ihre Diplomarbeit in Elektrotechnik zu gewinnen. Ihre Dozenten werden dabei nicht nur als Korrektoren am Ende der Arbeit fungieren, sondern optimalerweise auch beratende Funktion für Ihre Diplomarbeit in Elektrotechnik besitzen.
  • Suchen Sie sich frühzeitig ein Unternehmen, für das Ihre Diplomarbeit interessant sein könnte. So bekommen Sie finanzielle Unterstützung und steigern Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Schauen Sie dafür gezielt in Stellenbörsen oder auf Fachmessen nach geeigneten Unternehmen für Ihr Themengebiet.

Themen der Elektrotechnik bearbeiten

  • Natürlich müssen Sie für Ihre Diplomarbeit in Elektrotechnik ausreichend Zeit einplanen. Denn eventuelle Aufgaben wie Modellbau oder eine Computersimulation erfordern Zeit.
  • Erstellen Sie deshalb vor dem Verfassen der Diplomarbeit in Elektrotechnik einen realistischen Zeitplan: Tragen Sie sich darin Ihre These und zu erwartende Ergebnisse ein, zu lesende Fachliteratur, die Zeit für Experimente, das Abfassen der Diplomarbeit inklusive Inhalts- und Literaturverzeichnis, Korrekturlesen und Druck.
  • Fragen Sie Kommilitonen nach ihren Erfahrungswerten. Planen Sie sich im Zeitplan auch Puffer ein, falls es eine kurzfristige Blockade geben sollte.
  • Klären Sie außerdem vorab, welche Konsequenzen eine These haben könnte, die Sie selbst widerlegen müssen. Auch das kann das Ergebnis einer Diplomarbeit sein.
Teilen: