Alle Kategorien
Suche

Dip für Fisch - ein Rezept

Fisch schmeckt sehr lecker, wenn Sie dazu einen passenden Dip reichen. Passend zum Fisch gewürzt und leicht erfrischend schmeckt der Fisch mit Dip völlig anders.

Frischer Dip für Fisch
Frischer Dip für Fisch

Zutaten:

  • 500g Magerquark
  • 100ml Kondensmilch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Gewürzgurken
  • Koriander
  • Dill
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wurzegemüse nach Geschmack

Einen leckeren Dip für Fisch können Sie auch noch sehr kurzfristig zubereiten. Bieten Sie Ihren Gästen doch auch einmal verschiedene Dips an, die selbst zubereitet haben.

Leckeren Dip für Fisch zubereiten

  1. Geben Sie zuerst den Quark in eine Schüssel.
  2. Darauf geben Sie die Kondensmilch und vermischen beide Zutaten gründlich mit einer Gabel.
  3. Nun wird die Zwiebel geschält und in sehr kleine Würfele geschnitten.
  4. Waschen Sie den frischen Dill unter fließend kaltem Wasser gut ab und lassen Sie diesen dann gut abtropfen oder tupfen Sie den Dill für den Dip mit einem Küchentuch ab.
  5. Hacken Sie den Dill dann am besten mit einem scharfen Küchenmesser sehr fein.
  6. Damit der Dip für den Fisch den richtigen Geschmack bekommt, zerdrücken Sie nun die Korianderkörner sehr fein.
  7. Geben Sie dann die Zwiebeln zusammen mit den geschnittenen Zwiebeln, dem Dill und dem Koriander zu dem Quark.
  8. Verrühren Sie die Zutaten gut und würzen Sie den Dip für Ihren Fisch nun noch mit Salz und Pfeffer.

Weitere Zutaten für den Dip

  • Sie können diesen Dip für Fisch noch verfeinern, wenn Sie zwei kleine Gewürzgurken sehr fein würfeln und unter den Quark rühren.
  • So bekommt der Dip einen leicht säuerlichen Geschmack, der sehr gut zu Fisch passt.
  • Je nach dem, für welchen Fisch Sie einen Dip zubereiten, können Sie auch etwas Knoblauch in den Dip geben, und den Dill durch Petersilie ersetzen.
  • Dieser Dip schmeckt besonders gut zu Seelachsfilet und zu Backfisch.

Dip für Fisch aus Joghurt

  • Einen säuerlichen Geschmack bekommt Ihr frischer Dip für Fisch wenn Sie die Hälfte von dem Quark und die Kondensmilch durch Naturjoghurt ersetzen.
  • Der Dip ist dann nicht ganz so feste, kann aber wie zuvor beschrieben zubereitet werden.
  • Einen besonders aromatischen Dip, der zu jedem Fisch gut passt können Sie leicht selber machen, wenn Sie zusätzlich verschiedene Wurzelgemüse sehr fein hacken und unter den Quark mischen.
  • Hierfür eigenen sich unter anderem Sellerie, Lauch und Petersilienwurzel sehr gut.

Wenn Sie erst einmal einen Dip fertig haben, dann können Sie noch andere Sorten für verschiedene Fischgerichte zubereiten und verschiedene Zutaten dazu geben.

Teilen: