Alle Kategorien
Suche

Digitalkamera und Spiegelreflexkamera - Unterschied leicht erklärt

Sie haben sich sicherlich schon einmal gefragt, was den hohen Preis einer Spiegelreflexkamera im Unterschied zu einer günstigen Digitalkamera rechtfertigt. Das sind beides völlig unterschiedlich funktionierende Kameras. Erfahren Sie hier mehr über beide Kameras.

Spiegelreflexkameras unterscheiden sich von Digitalkameras
Spiegelreflexkameras unterscheiden sich von Digitalkameras

Unterschiede zwischen einer Digitalkamera und einer Spiegelreflexkamera

Digitalkameras sind im Unterschied deutlich günstiger als Spiegelreflexkameras. Sie können mit einer Digitalkamera hoch aufgelöste Bilder machen und Sie auf Ihrem Computer speichern, ausdrucken oder Sie aufhängen. Für viele Hobbyfotografen genügt dies.

  • Geht Ihr Interesse an der Fotografie weiter und wollen Sie ein Motiv genau so fotografieren, wie Sie es durch den Sucher sehen, eignen sich Digitalkameras leider nicht mehr. In diesen Fällen sollten Sie zu einer Spiegelreflexkamera greifen. Bei einer Digitalkamera sehen Sie Ihr Motiv lediglich durch ein Seitenfenster, dies entspricht aber nicht exakt dem Bild, das Sie nachher als Fotografie erhalten.
  • Die Spiegelreflexkamera ermöglicht es Ihnen, bestimmte Bauteile auszuwechseln. Sie können bei den meisten handelsüblichen Modellen das Objektiv auswechseln, einen größeren Aufnahmechip verwenden und ein separates Blitzlicht verwenden. So können Sie in dunklen Räumen oder in der Nacht gut beleuchtete Fotos machen und mit unterschiedlichen Objektiven arbeiten.
  • Bei den Digitalkameras sind diese Bauteile meist integriert und können leider nicht gewechselt werden. Sie können so leider nur mit dem bereits eingebauten Blitz fotografieren. Für viele Hobbyfotografen genügt dies allerdings.
  • Wollen Sie hingegen ein Motiv gut herausgearbeitet fotografieren, kommen Sie nicht umher, eine Spiegelreflexkamera einzusetzen. Sie können es so perfekt ausleuchten und es durch den Sucher so sehen, wie es anschließend auf dem Foto abgebildet ist.
  • Diese vielen Unterschiede führen dazu, dass eine Spiegelreflexkamera teurer ist als eine Digitalkamera.

Anwendungsbereich der Spiegelreflexkamera

  • Jeder, der gerne bei Nacht oder in der Dunkelheit im geschlossenen Raum arbeitet, wird bessere Bilder mit einer Spiegelreflexkamera und einem guten, separaten Blitzlicht erzielen, als es im Unterschied mit einer Digitalkamera möglich ist.
  • Wollen Sie das Beste aus einem Motiv herauskitzeln, sollten Sie auch eine Spiegelreflexkamera benutzen. So sehen Sie direkt, wie Ihr Bild anschließend aussehen wird - ohne einen Unterschied.
  • Wer viele Bilder mit sehr hoher Auflösung machen möchte, sollte auch eine Spiegelreflexkamera nutzen. Sie können so Batterien mit längerer Dauer einsetzen und eine große Speicherkarte verwenden. Dies wird sich oftmals auf Reisen bewähren.
  • Machen Sie dagegen lediglich hin und wieder Fotos, können Sie mit einer Digitalkamera auch schöne Resultate erzielen.
Teilen: