Alle Kategorien
Suche

Die Torte mit Fondant überziehen - so geht's

Die Torte mit Fondant überziehen - so geht's1:32
Video von Samuel Klemke1:32

Kennen Sie auch diese schönen Torten in den Schaufenstern der Bäckereien? Und haben Sie sich nicht auch gefragt, was dieser Bezug auf der Torte sein könnte? Es nennt sich Fondant. Damit auch Sie ihre Torten mit Fondant überziehen können, braucht es ein paar spezielle Techniken.

Was Sie benötigen:

  • Fondant:
  • 500g Puderzucker
  • 1 Ei oder Trockeneiweiß
  • 30 ml Glucosesirup
  • Teigrolle
  • Puderzucker
  • Kochlöffel
  • Tortenspachtel (2 Stück)

Fondant lässt ihr Torten wunderschön und gleichmäßig aussehen. Wie Sie den Fondant überziehen, zeigen die nachfolgenden Hinweise.

Bild 0

Wie stellt man Fondant für eine Torte her?

Es gibt Fondant auch fertig zu kaufen, doch es wird nicht überall angeboten. Wenn es bei Ihnen in der Nähe also kein Laden gibt, der Fondant verkauft, stellen Sie es einfach selber her.

  1. Geben Sie den Puderzucker in eine Schüssel, graben Sie dann ein kleines Loch in die Mitte des Puderzuckers.
  2. Wenn Sie sich für das Ei entschieden haben, dann teilen Sie es. Sie brauchen nur das Eiweiß.
  3. Wenn Sie aber das Trockeneiweiß bevorzugen, dann nehmen Sie davon eine entsprechende Menge. Trockeneiweiß hält sich etwas länger als das normale Eiweiß.
  4. Geben Sie nun das Eiweiß und den Glucosesirup in die Mulde des Puderzuckers und verrühren Sie alles mit einem Kochlöffel.
  5. Danach wird die Masse mit den Händen geknetet, bis das Fondant eine homogene Masse ist.
  6. Zum Schluss geben Sie das Fondant in einen Plastikbeutel und stellen es für ca. 1 h in den Kühlschrank.
Bild 3

Überziehen einer Torte mit Fondant

  • Nehemn Sie die Fondantmasse aus dem Kühlschrank.
  • Bestreuen sie eine Fläche mit Puderzucker, so bleibt die Masse später nicht kleben.
  • Und rollen Sie das Fondant aus, sodass es eine Dicke von ca. 7 mm hat.
  • Die Fondantmasse sollte im ausgerollten Zustand einen viel größeren Durchmesser haben, als die Torte, denn nur so werden zum Schluss auch die Ränder bedeckt.
  • Nehmen Sie nun eine Teigrolle und gehen Sie damit vorsichtig unter die Fondantmasse.
  • Heben Sie die Masse leicht an.
  • Legen Sie das Fondant auf die Torte und streichen Sie es glatt, an allen Seiten.
  • Überstehende Teile werden mit einem Messer sauber abgeschnitten.
  • Nehmen Sie nun die beiden Tortenspachtel und fahren Sie damit über den Rand und die Oberfläche der Torte, bis alles schön gleichmäßig glatt ist.
  • Wenn größere Luftblasen entstanden sind, zerstechen Sie diese vorsichtig mit einer Nadel, drücken Sie die Luft langsam heraus.
  • Und fertig ist ihre mit Fondant überzogene Torte.

Viel Spaß beim Tortenverzieren!

Bild 5
Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos