Altern mithilfe der Sims-3-Optionen ausschalten

Um Ihre Sims unsterblich zu machen, können Sie dies seit Sims 3 direkt über die Optionen machen und müssen dafür keinen Cheat mehr verwenden.

  1. Starten Sie dazu Sims 3 und laden Sie anschließend Ihr gespeichertes Spiel.
  2. Öffnen Sie nun die Optionen von Sims 3. Dies können Sie über den Button mit den drei Punkten machen.
  3. Klicken Sie dann auf den Reiter "Spieloptionen".
  4. Entfernen Sie nun abschließend den Haken bei "Alterung aktivieren".

Daraufhin wird das Altern Ihrer Sims ausgeschaltet. Allerdings wird diese Änderung für Ihre gesamte Nachbarschaft übernommen, so dass alle Sims unsterblich werden. Um einzelne Sims unsterblich zu machen, müssen Sie dies über einen Cheat machen. 

Mit einem Cheat unsterblich werden

Bei Sims 3 können Sie die Alterung für einen einzelnen Sim mithilfe eines Cheats deaktivieren, so dass dieser unsterblich wird.

  1. Öffnen Sie dafür zunächst Sims 3 und rufen Sie Ihren Spielstand auf.
  2. Aktivieren Sie danach das Cheatfenster. Dies können Sie mit der Tastenkombination Strg+Shift+C machen.
  3. Geben Sie anschließend den Text "testingcheatsenabled true" und danach den Text "buydebug" ein.
  4. Daraufhin erscheint im Kaufmenü ein Fragzeichen. Klicken Sie auf dieses.
  5. Gehen Sie dann ins Menü "Pflanzen".
  6. Dort sehen Sie ein neues Kaufobjekt, das "Blume des Lebens" lautet. Kaufen Sie diese.
  7. Pflanzen Sie danach die eben gekaufte Blume in einem Blumenbeet und warten Sie etwas, bis die Blume geerntet werden kann. 
  8. Ernten Sie die Blume, um Sie damit in Ihren Rucksack zu packen.

Wenn nun Ihr Sim irgendwann sterben sollte, also der Sensenmann kommt, übergibt Ihr Sim dem Sensenmann die Blume des Lebens. Dadurch wird Ihr Sim vom Sensenmann verschont und Sie können problemlos weiterspielen.