Alle Kategorien
Suche

Die Minecraft Aether-Dimension - so gelangen Sie dorthin

Für das beliebte Open-World-Computerspiel Minecraft gibt es mittlerweile recht viele Modifikationen. Diese werden von verschiedenen Spielern entwickelt und verändern die Welt von Minecraft auf ganz unterschiedliche Arten. Der Aether-Mod ist etwas ganz Besonderes und bereichert das beliebte Computerspiel um eine himmlische Dimension über den Wolken. Diese recht umfangreiche Modifikation können Sie zwar kostenlos installieren, müssen aber erst bestimmte Schritte durchführen, bevor Sie in die himmlische Dimension gelangen können.

Die Aether-Dimension liegt über den Wolken.
Die Aether-Dimension liegt über den Wolken. © Katharina Bregulla / Pixelio

Der Aether bereichert Minecraft um eine ganze Dimension

  • Der Aether ist eigentlich das Gegenstück zur Netherworld (unterirdische Welt) in Minecraft. Die sehr umfangreiche Modifikation wurde als Gemeinschaftsprojekt von einigen der bekanntesten Moddern entwickelt und fügt dem Spiel nicht nur einen Himmel hinzu.
  • Die große Himmelswelt besteht aber keinesfalls nur aus ein paar Wolken. Der Aether ist sehr groß und bietet Ihnen zahlreiche neue Monster, Gegenstände, Blöcke und sogar Dungeons.
  • Atemberaubende Landschaften mit fliegenden Inseln und einzigartigen Tieren erwarten Sie, wenn Sie die Modifikation für Minecraft installiert haben. Den Aether können Sie dann anschließend aber nur durch ein spezielles Portal betreten (ähnelt dem Netherportal).
  • Insgesamt benötigen Sie für diesen Mod vier einzelne Modifikationen. Neben dem eigentlichen Aether-Mod brauchen Sie noch den Audio-Mod, den ModLoader und die ShockAhPI. Alle Dateien und eine ausführliche Installationsanleitung finden Sie auf der Minecraft Modseite.

So gelangen Sie in die neue Aether-Dimension

  1. Haben Sie die einzelnen Modifikationen installiert und den Aether-Mod über den ModLoader in Minecraft gepatcht, so können Sie das Computerspiel starten, eine neue Welt erstellen oder eine bestehende Welt verwenden.
  2. Zum Betreten des Aethers reicht es nicht aus, einfach in den Himmel zu fliegen, Sie müssen ein spezielles Portal in Minecraft bauen. Dieses ähnelt sehr dem Bauprinzip des bekannten Netherworld-Portals.
  3. Begeben Sie sich in die Unterwelt von Minecraft und sammeln Sie so viel wie möglich Glowstones (diese erkennen Sie an ihrer leuchtenden und braunen Farbe). Haben Sie genügend Steine, so können Sie die Netherworld wieder verlassen.
  4. Suchen Sie sich nun eine freie Stelle auf dem Boden und bauen Sie aus den Glowstones ein Portal (dieses sollte rechteckig sein). Nehmen Sie als Nächstes einen Eimer mit Wasser zur Hand und "zünden" Sie das Aetherportal damit an.
  5. Das Innere des Portals färbt sich nun leicht bläulich und Sie können hindurchgehen. Nun befinden Sie sich im Aether von Minecraft und können die große neue Himmelswelt entdecken und ihre besonderen Möglichkeiten nutzen.
Teilen: