Alle Kategorien
Suche

Die Leber - Funktion

Die Leber ist ein wichtiges Entgiftungsorgan, das täglich auf hochtouren arbeitet um unseren Körper gesund zu halten. Manchmal gelangt sie aber auch an ihre Grenzen und versagt ihre Dienste.

Die Leber muss im Laufe unseres Lebens viel leisten.
Die Leber muss im Laufe unseres Lebens viel leisten.

Unser Körper muss sich täglich mit Giftstoffen aus der Ernährung oder Alkohol auseinandersetzen. Die Leber ist hier ein wichtiges Organ, welche den Körper "sauber" hält. Manche Menschen leben aber so gut, dass die Leber einen Schaden nehmen kann und nicht mehr ausreichend Giftstoffe filtern kann.

So funktioniert die Leber

Der Stoffwechsel wird unter anderem von der Leber aufrechterhalten. So gelangen Stoffe, die der Darm an die Blutbahn abgibt in die Leber. Diese verwertet die Stoffe, speichert sie, wandelt sie um oder baut sie ab. So speichert die Leber Zucker, Fett und Eiweiß oder Vitamine, wenn der Körper diese nicht gerade benötigt.

  • Die Eiweißbausteine die die Leber speichert werden zu wichtigen Eiweißen umgewandelt. Sie produziert zum Beispiel das CRP, welches bei Entzündungen im Körper ansteigt. Sie bildet auch den Gerinnungsfaktor, welcher Ihr Blut nach Verletzungen gerinnen lässt. Es wird auch ein Teil des Cholesterins produziert, den der Körper wiederum zur Bildung von Gallenflüssigkeit benötigt. Diese macht wiederum die Nahrung verdaulich.
  • In ihr finden sich auch Enzyme, die zum Beispiel Alkohol abbauen und Giftstoffe umwandeln oder eben auch abbauen. Leider können aber gerade diese Giftstoffe in zu hohem Maß die Leber stark schädigen.
  • Sie filtert Hormone und Bakterien aus dem Körper, damit diese über den Darm ausgeschieden werden können. Dadurch ist sie aber auch anfälliger für Krankheiten wie Hepatitis.

Ein Schaden der Leber ist gefährlich

Es gibt Schäden an der Leber mit denen Sie ganz gut leben können aber auch solche die die Leber komplett zerstören. Oftmals ist dann eine Transplantation nötig.

  • Schäden können eine Fettleber, eine Leberentzündung (Hepatitis), eine Alkoholleber oder eine Stauungsleber sein. Je nach Stadium der Erkrankung kann man damit aber noch recht gut leben.
  • Leider wird die Leber auch oft von Tumoren oder Metastasen befallen. In so einem Fall wird Ihr Arzt versuchen die Leber und somit Sie zu retten, was aber leider nicht immer möglich ist.

Sie können Ihre Leber beim Abbau von Giftstoffen unterstützen, indem Sie warme Lebewickel machen. Versuchen Sie ein relativ gesundes Leben zu führen, um Ihrer Leber nicht unnötig zu schaden.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.