Alle Kategorien
Suche

Die Lauffläche vom Bügeleisen wieder zum Laufen bringen - so klappt's

Ohne eine intakte und saubere Lauffläche nützt das schönste Bügeleisen nichts. Unsachgemäße Benutzung, zu heißes Bügeln über Kunstfaser und ähnliche Missgeschicke können dazu führen, dass die Lauffläche des Bügeleisens verklebt oder verschmutzt. Mit ein paar Haushaltstricks bringen Sie Ihr Bügeleisen aber im Nu wieder zum Laufen.

Wie bringt man die Lauffläche des Bügeleisen bloß wieder zum Laufen?
Wie bringt man die Lauffläche des Bügeleisen bloß wieder zum Laufen?

Was Sie benötigen:

  • Backofenspray
  • oder Kochsalz
  • oder Kerzenstummel

Die verschmutzte Lauffläche reinigen

  1. Ein bewährtes Mittel, um die Lauffläche des Bügeleisens wieder im wahrsten Sinne des Wortes zum Laufen zu bringen, ist Backofenspray.
  2. Dazu müssen Sie Ihr Bügeleisen zunächst anschließen und ganz leicht erhitzen. Die Lauffläche sollte handwarm sein, damit das Backofenspray optimal wirken kann.
  3. Entfernen Sie also wieder den Stecker des Bügeleisens und warten Sie gegebenenfalls etwas ab, bis die Lauffläche nicht mehr zu heiß ist.
  4. Nun sprühen Sie die Lauffläche mit etwas Backofenspray ein und polieren die Fläche anschließend mit einem Tuch nach.
  5. Vorsicht bei Laufflächen aus Aluminium: Sie werden durch die Säure im Backofenspray schwarz. Verzichten Sie also lieber auf dieses Mittel.

So bringen Sie Ihr Bügeleisen wieder zum Laufen

  1. Verschiedenste Hausmittel, die man meist immer vorrätig zuhause hat, können ebenfalls bei der Pflege der Lauffläche nützlich sein.
  2. Mit Kochsalz lässt sich das Bügeleisen im Handumdrehen säubern. Geben Sie zuerst ein wenig Kochsalz auf einen Wattebausch. Reiben Sie im Anschluss die Lauffläche des Bügeleisens damit ab – und schon erstrahlt sie in neuem Glanz.
  3. Ein Kerzenstummel kann helfen, wenn die Lauffläche besonders verklebt ist. Zuerst wickeln Sie den Kerzenstummel in ein sauberes Tuch. Streichen Sie nun ein paar Mal damit über die heiße Lauffläche Ihres Bügeleisens. Anschließen ziehen Sie die Lauffläche über ein Papiertuch oder Küchenkrepp. Dadurch werden alle Wachsreste rückstandslos von Ihrem Bügeleisen entfernt.
Teilen: