Alle Kategorien
Suche

Die Konfektionsgröße berechnen

Wenn Sie im Internet Kleidung bestellen wollen, benötigen Sie Ihre Konfektionsgröße. Mit einem Maßband und einer Größentabelle können Sie Ihre Größe berechnen.

Konfektionsgrößen bemisst man mit dem Maßband.
Konfektionsgrößen bemisst man mit dem Maßband.

Was Sie benötigen:

  • Maßband
  • Größentabelle
  • Zettel
  • Stift

Maße für die Konfektionsgröße bestimmen

  • Ziehen Sie sich bis auf die Unterwäsche aus, um Ihre Maße auszumessen.
  • Messen Sie sich nicht selbst, sondern lassen Sie sich von jemand anderes messen, um genauere Werte zur Bestimmung der Konfektionsgröße zu ermitteln.
  • Die wichtigsten Maße zum Errechnen der Konfektionsgröße sind Oberweite, Taillenweite und Hüftweite. Danach richten sich die meisten Größentabellen.
  • Stellen Sie sich aufrecht hin, während Sie ausgemessen werden. Die Füße stehen geschlossen auf dem Boden und der Blick ist nach vorne (nicht nach unten) gerichtet.
  • Legen Sie das Maßband zum Bestimmen aller Maße lose um den Körper und schnüren diesen nicht ein. 
  • Zum Ausmessen der Oberweite wird das Maßband gerade um die breiteste Stelle über die Brust gelegt. Lesen Sie die Zahl ab und notieren Sie sie für Ihre Oberweite.
  • Das nächste Maß zum Berechnen der Konfektionsgröße ist die Taillenweite. Legen Sie das Maßband lose um die dünnste Stelle Ihrer Taille und notieren auch diese Zentimeterzahl.
  • Nun noch die Hüftweite um die breiteste Stelle des Gesäßes messen und ebenfalls notieren.

Maße mit einer Größentabelle in Ihre Größe umrechnen

  • Suchen Sie sich eine Größentabelle im Internet heraus. Es bietet sich an, die Größentabelle des Herstellers zu verwenden, bei dem Sie Kleidung bestellen möchten, denn die Größentabellen können von Hersteller zu Hersteller um einige Zentimeter variieren.
  • Lesen Sie Ihre Konfektionsgröße einfach ab, indem Sie Ihre Maße mit denen in der Tabelle vergleichen.
  • Haben Sie z.B. die Maße 78-81 (Oberweite), 63-65 (Taille) und 88-91 (Hüftweite), so tragen Sie die Konfektionsgröße 34.
  • Passen Ihre Maße nicht zu den in der Größentabelle angegebenen, wählen Sie lieber die größere Konfektionsgröße aus. Haben Sie z.B. die Maße 78 (Oberweite), 67 (Taille) und 89 (Hüftweite), wird Ihnen Größe 34 um die Taille herum zu eng sein. Wählen Sie dann die Konfektionsgröße 36, um ein passendes Kleidungsstück kaufen zu können.
Teilen: