Alle Kategorien
Suche

Die Kerze aus Wachs oder anderen Materialien kaufen? - Eine Entscheidungshilfe

Die Frage, aus welchem Material die Kerze bestehen soll, ist nicht ungerechtfertigt. Es gibt viele Dinge, die Sie beachten müssen, wenn Sie eine Kerze aufstellen wollen. Hier erhalten Sie eine Entscheidungshilfe.

Eine Kerze aus Wachs ist sehr stimmungsvoll.
Eine Kerze aus Wachs ist sehr stimmungsvoll. © Axel_Hoffmann / Pixelio

Eine Kerze kann aus vielen Materialien bestehen. Welches Material für Ihren Haushalt das geeignete ist, das können Sie hier erfahren.

Die Kerze aus reinem Bienenwachs

  • Eine Kerze aus reinem Bienenwachs ist bestimmt die stimmungsvollste Beleuchtung für Festtage. Das warme Licht der Kerzenflamme und der natürliche Duft der Wachskerzen sind etwas ganz Besonderes.
  • Eine solche Kerze müssen Sie aber zwingend beaufsichtigen. Selbst wenn Sie ganz alleine leben. Eine brennende Kerze ist immer ein gewisses Gefahrenpotenzial. Schon ein leichter Zug kann brennbare Gegenstände in die Nähe der Kerzen bringen und binnen kürzester Zeit einen unangenehmen Zimmerbrand verursachen.
  • Wenn Sie Haustiere wie Hund oder Katze haben oder in Ihrem Haushalt Kinder unter 14 Jahren leben oder zu Besuch kommen, dann sollten Sie genau darüber nachdenken, welche Form einer Kerze Sie wählen.
  • Selbst wenn Sie dazu neigen, vor dem Fernseher einzuschlafen, sollten Sie über natürliche Kerzen genau nachdenken.
  • Kerzen sehen schön aus. Doch woraus bestehen sie? Sind sie wirklich aus Wachs? Wenn …

Alternative Kerzen auf elektrischer Basis

  • Diese Kerzen duften nicht und sind auch nicht im Ansatz so romantisch wie echte Kerzen.
  • Der nicht unter den Tisch zu redende Vorteil ist aber, künstliche Kerzen brennen keine Fremdmaterialien an. Es kann bei Ihnen nicht zu einem Zimmerbrand kommen, weil eine Kerze einen Teil Ihrer Einrichtung entzündet hat.
  • Wenn Sie sich für Kerzen mit LED-Licht oder mit den klassischen Lichterketten arrangieren, dann haben Sie das Risiko für einen Zimmerbrand stark minimiert.
  • Jedoch müssen Sie auch bei der Auswahl von LEDs und Lichterketten auf die Qualität achten. Auch hier sollten Sie nicht nach dem Preis einkaufen. Eine gute Lichterkette muss das Zeichen für geprüfte Sicherheit und das TÜV-Zertifikat tragen.

Kaufen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit niemals Lichterketten, die nicht mit den oben erwähnten Zeichen ausgestattet sind. Solche Lichterketten sind genau so gefährlich wie eine unbeaufsichtigte Wachskerze.

Teilen: