Alle Kategorien
Suche

Die Karikatur und ihre Geschichte - Wissenswertes zum Entstehen von Karikaturen

Die Karikatur basiert auf der Kritik gegenüber eines Sachverhaltes oder einer Person in zugespitzter Form. Die Geschichte über die Entstehung dieser Darstellung beginnt bereits im Altertum und ist bis heute in der Tagespresse zu finden.

Die Karikatur ist eine spöttische Darstellung von Personen oder Sachverhalten.
Die Karikatur ist eine spöttische Darstellung von Personen oder Sachverhalten. © Kenneth_Brockmann / Pixelio

Karikatur als Begriff definieren

  • Den Ursprung des Begriffes Karikatur können Sie aus der italienischen Sprache ableiten. "Caricatura" bedeutet ins Deutsche übersetzt "Übertreibung" und wurde bei der Malerei angewendet.
  • Merken Sie sich, dass die Geschichte des Wortes im 18. Jahrhundert begann. Zu diesem  Zeitpunkt wurde es in die deutsche Sprache übernommen und galt als Ersatz für Spottbild sowie Zerrbild.
  • Beachten Sie, dass die Worte Spottbild und Zerrbild in der Geschichte zwei verschiedene Bedeutungen haben. Sie verstehen unter einem Spottbild eine Darstellung, die eine bestimmte Gruppierung bloßstellt oder verunglimpft, während das Zerrbild eine Person und deren Eigenschaften in übertriebener Form darstellt. Beide Begriffe werden heute als Karikatur bezeichnet.

Geschichte der Scherzdarstellung nachvollziehen

  • Obwohl die Geschichte der Karikatur bereits im Mittelalter begann, wurde sie erst durch die Möglichkeit, Darstellungen zu drucken und mit Flugblättern zu verbreiten, für die Bevölkerung zugänglich gemacht.
  • Beachten Sie, dass die Spottbilder auch von analphabetischen Bevölkerungsgruppen verstanden wurden und so Gesellschafts- und Sozialkritik leicht zu verbreiten war.
  • Sowohl in England des 18. Jahrhunderts als auch während der Französischen Revolution und der Revolution in Deutschland 1848/49, finden Sie die Karikatur in der Tagespresse, um die Meinung der Bevölkerung zu beeinflussen.
  • Um während des Ersten Weltkrieges beim Volk ein Feindesbild aufzubauen und in schweren Zeiten zum Durchhalten aufzufordern, bediente sich die Presse der spöttischen Darstellung der Gegner.
  • Die Geschichte der Karikatur ist mit gesellschaftlichen Problemen und politischen Themen verbunden. Merken Sie sich, dass die Zeichnungen während des Nationalismus besonders für die Propaganda missbraucht wurden.
  • In vielen Zeitungen der Nachkriegszeit finden Sie karikierte Darstellungen des Ost-West-Konfliktes.
  • Auch in der aktuellen Presse werden politische und soziale Themen durch Karikaturen aufgegriffen.
Teilen: