Die erste große Verliebtheit ist vorüber - der Alltag hat Sie eingeholt. Sie sind glücklich in Ihrer Beziehung, wenn es nur manchmal nicht so langweilig wäre.

Bringen Sie neuen Schwung in Ihre Beziehung

Langeweile in einer Beziehung ist völlig normal. Machen Sie sich keine Gedanken, Sie haben keinen Grund, um an Ihrem Glück zu zweifeln.

  • Überlegen Sie sich einmal, was Sie jetzt tun würden, wenn Sie alleine wären: Würden Sie das nicht ebenso langweilig finden? Bevor Sie damit anfangen, den Grund für Ihre Langeweile in Ihrer Beziehung zu suchen, sollten Sie an all die schönen Dinge und Gemeinsamkeiten denken.
  • Was haben Sie unternommen, bevor sich die Langeweile in Ihrer Beziehung breit gemacht hat? Denken Sie einmal darüber nach, woran Sie - vermutlich noch vor Kurzem - gemeinsam Ihren Spaß hatten. Warum versuchen Sie nicht einmal, diese Unternehmungen zu wiederholen?
  • Es ist völlig normal, dass sich die Interessen (und auch die Gefühle) in einer Beziehung mit der Zeit verändern. Wer frisch verliebt ist, der findet oft an kleinen und unbedeutenden Dingen sein Vergnügen. Auch Kuscheln und Sex haben am Anfang einer Beziehung einen völlig anderen Stellenwert.
  • Was Ihnen heute langweilig erscheint, das haben Sie vor einer Weile sicherlich noch als aufregend und abwechslungsreich empfunden. Doch das geht nicht nur Ihnen so. So dumm es sich auch anhören mag: So ist das Leben nun mal - nichts ist für die Ewigkeit.
  • Wenn Sie sich langweilen, dann ist es an Ihnen, etwas dagegen zu unternehmen. Bringen Sie wieder neuen Schwung in Ihre Beziehung. Als aller erstes sollten Sie selbstverständlich mit Ihrem Partner über Ihre Gefühle sprechen. Sicher geht es ihm ähnlich. Versuchen Sie gemeinsam eine Lösung zu finden.

Ihnen ist langweilig?

Tun Sie etwas dagegen - vertreiben Sie die Langeweile.

  • Viele Paare beginnen aus purer Langerweile, zu streiten oder Sie sehen sich  nach einem neuen Partner - oder zumindest nach einer aufregenden Affäre - um. Tun Sie das nicht! Zerstören Sie nicht, was Sie haben, nur weil Ihnen gerade langweilig ist.
  • Gehen Sie gemeinsam gegen den Tiefpunkt in Ihrer Beziehung an. Gehen Sie rücksichtvoller miteinander um. Planen Sie Ihre Freizeit gemeinsam und tun Sie auch einmal das, woran Ihr Partner Freude hat - auch wenn es Ihnen nicht so viel bedeutet.
  • Vielleicht ist es Ihnen möglich, eine kurze Reise oder einen Wochenendausflug zu unternehmen. Verbringen Sie Ihre gemeinsame Zeit an einem schönen Ort. Sie werden sehen, dass Sie sich schnell wieder näher kommen und durchaus noch dazu in der Lage sind gemeinsam Spaß zu haben.
  • Führen Sie mal wieder ein langes Gespräch. Zeigen Sie Ihrem Partner, dass Sie sich für ihn interessieren. Vielleicht ist es Zeit für ein "Update" - möglicherweise ist Ihnen bei all der Langenweile entgangen, in welche Richtung sich die Interessen Ihres Partners entwickelt haben.
  • Suchen und finden Sie Gemeinsamkeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gemeinsamen Hobby? Wenn Sie nichts finden, dass Ihnen beiden gefällt, dann spricht auch sicher nichts dagegen, dass Sie getrennten Hobbys nachgehen. So haben Sie sich am Ende des Tages wenigstens etwas zu erzählen.

Versuchen Sie dennoch einen großen Teil Ihrer Freizeit gemeinsam zu verbringen. Auch wenn Sie nur zusammen kochen oder sich einen Film ansehen, es hilft gegen die Langeweile in Ihrer Beziehung und bringt Sie wieder näher zusammen.