Alle Kategorien
Suche

Die Bedeutung vom Osterlamm - so erklären Sie sie Kindern

Kinder stellen oft Fragen, bei denen es schwer ist verständlich zu antworten. Wenn Ostern vor der Tür steht, sieht man neben Blumen, Eier und Hasen auch sehr häufig Lämmer und viele Kinder möchten natürlich wissen, warum diese Dinge überall zu sehen sind. In dieser Anleitung erhalten Sie Anregungen und Hilfestellungen, wie Sie Kindern die Bedeutung des Osterlamms erklären können.

Die Bedeutung des Osterlamms zu erklären kann unter Umständen etwas länger dauern.
Die Bedeutung des Osterlamms zu erklären kann unter Umständen etwas länger dauern.

Die Bedeutung des Lammes zu Ostern

  • Das Osterlamm hat wie viele unserer Symbole zu Feiertagen einen religiösen Hintergrund. Es wird auch Lamm Gottes (lat. "Agnus Dei") genannt und entspringt dem christlichen Glauben. Das Lamm mit der Siegesfahne ist ein Symbol für Jesus Christus und seine Auferstehung. Der Grund dafür ist in der Bibel (Altes Testament) zu finden, hier wird Jesus öfter mit einem Opferlamm verglichen wird, weil er sich für die Sünden der Welt geopfert hat.
  • Die Symbolik des Lammes geht auf das Pessach-Lamm zurück, welches im Judentum zum Pessach-Fest geopfert wird. Weil Jesus jüdischen Glaubens war, das letzte Abendmahl am Abend des Pessachfestes stattfand und er am Tag darauf gekreuzigt (geopfert) wurde, ist diese Symbolik entstanden. In Deutschland wird zu Ostern kein Lamm geopfert, sondern in Gedenken an die Auferstehung ein Kuchen in Form eines Osterlamms gebacken.
  • Außer wird das Lamm und seine Bedeutung als reines, unschuldiges Tier darüber hinau bei Jesaja aufgegriffen und symbolisiert einen Menschen, der sich angesichts von Ungerechtigkeit und Leid nicht beklagt.
  • Das oft dargestellte Osterlamm mit Siegesflagge (rotes Kreuz auf weißem Grund) findet seine Bedeutung in der Auferstehung Christi, dem Sieg über den Tod und das ewige Leben.

Weiterer Autor: Britta Berdin

So erklären Sie Ihren Kindern das Osterlamm

  • Da oben die Bedeutung noch einmal kurz erläutert wurde, ist die Erklärung etwas einfacher. Zunächst sollten Sie (sofern es Ihr Kind noch nicht weiß) Ihrem Kind die generelle Bedeutung von Ostern erklären. Die leichteste Erklärung wäre dann, Ihrem Kind zu sagen, dass man an Ostern die Auferstehung von Jesus feiert und dass das Osterlamm ein Symbol für Jesus ist. Hier sollten Sie eventuell noch nachschieben, was die Bedeutung eines Symbols ist. Das geht recht leicht, nehmen Sie einfach ein Schild, von dem Ihr Kind die Bedeutung kennt. Fragen Sie es, wofür das Schild steht, wenn es richtig antwortet, erklären Sie, dass es mit dem Osterlamm genauso ist. Wenn die Leute es sehen, wissen Sie genau, dass es für Jesus steht.
  • Ist Ihr Kind älter und Sie möchten die Bedeutung genauer erklären, fangen Sie am besten mit dem Kreuz an, denn fast jedes Kind hat schon einmal ein Kreuz mit Jesus gesehen. Erklären Sie, dass der Mann an dem Kreuz der Sohn Gottes war und sich für die Sünden der Menschheit geopfert hat aber wieder auferstanden ist (machen Sie sich darauf gefasst, dass dies ein längeres Gespräch nach sich ziehen kann) und dass man ihn, weil er sich geopfert hat, mit einem Opferlamm vergleicht. Je nachdem wie genau Sie es erklären möchten, können Sie noch das Pessach-Lamm erklären.
Teilen: