Alle Kategorien
Suche

Die Akkulaufzeit des iPhone 5 verlängern - Tipps

Das iPhone 5 ist ein kleines Technik-Wunderwerk. Diese Technik hat aber auch ihren Preis in Form einer geringen Akkulaufzeit. Diese können Sie jedoch durch ein paar Tricks verlängern.

Mit einem externen Akkupack können Sie Ihr iPhone unterwegs laden.
Mit einem externen Akkupack können Sie Ihr iPhone unterwegs laden.

Was Sie benötigen:

  • evtl. externes Akkupack

Akku des iPhone 5

  • Im iPhone 5 ist ein Lithium-Ionen-Akku mit einer Leistung von 3,8 Volt und 1.440 Milliampere-Stunden verbaut. Der Akku ist, wie bei jedem iPhone bisher, nicht wechselbar. Laut Herstellerangaben reicht der Akku für 225 Stunden Stand-by und acht Stunden Sprechzeit beziehungsweise aktive 3G/LTE Nutzung.
  • Um die Akkuleistung zu verbessern, gibt es verschiedene Möglichkeiten, welche alle mehr oder weniger den Komfort eines solchen Smartphones einschränken. Hier müssen Sie selbst entscheiden, welche Optionen für Sie sinnvoll sind und welche Ihnen die Funktionalität des iPhone 5 zu sehr einschränken.

Akkulaufzeit in den Einstellungen optimieren

  • Das iPhone 5 hat diverse Optionen, die die Akkulaufzeit beeinflussen. Neben dem Display ist der größte Akkufresser das mobile Datennetzwerk. Eine zu niedrige Displayhelligkeit erschwert jedoch die Bedienung des Geräts, weshalb eine Verringerung der Displayhelligkeit (im Controlcenter, vom unteren Bildschirmrand hoch wischen) nur bedingt zu empfehlen ist.
  • Die Optionen WLAN und Bluetooth sollten beide nur aktiviert sein, wenn Sie sie auch tatsächlich benutzen. Ansonsten verbraucht die ständige Suche nach neuen Netzwerken nur unnötig Strom. Beide Optionen können Sie ebenfalls im Controlcenter deaktivieren.
  • Die Hintergrundaktualisierungen in iOS 7 können ebenfalls die Akkuleistung verringern. Schalten Sie da alle Aktualisierungen für Apps ab, von denen Sie diese Funktionalität nicht benötigen. Sie finden die Optionen in den Einstellungen unter "Allgemein" und "Hintergrundaktualisierungen".
  • Unter "Einstellungen" und "Mobiles Netz" können Sie auch einsehen, welche Apps sich über das mobile Datennetz aktualisieren dürfen. Hier Apps abzuschalten, spart nicht nur Strom, sondern auch Datenvolumen.
  • Zuletzt können Sie durch den Einsatz eines externen Akkupacks, welches als mobile Ladestation für Ihr iPhone 5 fungiert, die Akkulaufzeit auch so heraufsetzen, ohne Ihre Gebrauchsgewohnheiten ändern zu müssen. Achten Sie nur darauf, dass Sie ein Akkupack mit USB-Anschluss erwerben.
Teilen: