Alle Kategorien
Suche

Dicke Augenlider kaschieren - so schminken Sie gekonnt

Dicke Augenlider können oftmals ziemlich schwierig sein, mit Make-up zu kaschieren. Dennoch gibt es Möglichkeiten, diese perfekt zu schminken und sogar zu beseitigen.

So kaschieren Sie dicke Augenlider.
So kaschieren Sie dicke Augenlider.

Was Sie benötigen:

  • Kühlen Löffel
  • Lidschatten in dunklen Farben
  • Make-up
  • Lidschatten in helleren Tönen

Dicke Augenlider können plötzlich da sein, das kann ziemlich störend sein, besonders dann, wenn Sie gar nicht wissen, woher diese kommen. Dennoch gibt es Möglichkeiten, diese schnell wieder zu beheben und sogar zu überdecken.

Die Ursachen für dicke Augenlider - das könnten die Gründe sein

  • Sofern Sie nicht seit jeher zu dicken Augenlidern neigen und diese erblich bedingt sind, stecken natürlich Gründe hinter den dicken Lidern. Meist nach dem Aufstehen werden diese Schwellungen im Spiegel bemerkt.
  • Die Ursache für eine Schwellung kann ein kleines Korn sein, dass besonders über Nacht nicht hinaus konnte. Dieser Fremdkörper lässt die Augenlider anschwellen. Hierfür sollten Sie die Augen mit klarem Wasser etwas ausspülen und mit den Fingern den Fremdkörper - wenn Sie ihn spüren - Richtung Tränensäcke massieren.
  • Auch kann ein anstrengender Tag oder eine durchgemachte Nacht für angeschwollene Lider sorgen. Hierbei müssen Sie lediglich Ihre Augen etwas kühlen. Dafür reicht es, wenn Sie einen Löffel für 15 Minuten in ein Eisfach legen und diesen dann auf die betroffene Stelle legen - dies mildert die Schwellung.

So schminken Sie dicke Lider gekonnt weg

  1. Grundieren Sie mit einem Make-up oder Puder die Augenlider, sodass keine Unreinheiten mehr vorhanden sind. Somit lässt sich auch der Lidschatten leichter auftragen und bleibt haltbar.
  2. Nehmen Sie nun einen hellen Lidschatten und betonen Sie damit das untere Augenlid, das nicht geschwollen ist. Dies ist meist die Partie, die direkt am Wimpernkranz liegt.
  3. Den dunkleren Lidschatten tragen Sie auf die Stelle des Augenlids auf, das etwas dicker ist. Meist ist dies an der Augenfalte. Darüber hinaus dürfen Sie nun den Lidschatten auftragen. Die dunkle Farbe sorgt dafür, dass die geschwollene Stelle etwas in den Hintergrund tritt.
  4. Mit Ihren Fingern verwischen Sie nun die Übergänge und tuschen nun die Wimpern noch kräftig.

Dicke Augenlider zu kaschieren, geht also ganz einfach.

Teilen: