Alle Kategorien
Suche

Dicke Augenbrauen - so zupfen Sie eine natürliche Form

Die Augenbrauen sind eigentlich die Rahmen unseres Gesichts und können dieses je nach Form positiv oder negativ wirken lassen. Welche Form zu Ihrem Gesicht passt und wie Sie Ihre dicken Augenbrauen richtig zupfen, wird Ihnen im Folgenden erläutert.

Augenbrauen sollten regelmäßig gezupft werden.
Augenbrauen sollten regelmäßig gezupft werden.

Was Sie benötigen:

  • Pinzette
  • Augenbrauenbürstchen
  • weißen Eyeliner
  • langen Gegenstand
  • Spiegel

Welche Augenbrauenform zu Ihrem Gesichtstyp passt

  • Wenn Sie ein rundes Gesicht haben, sollten Sie Ihre dicken Augenbrauen nicht zu schmal und zu flach zupfen, denn kräftige und hochgewölbte Brauen strecken Ihre Gesichtsform und lassen sie dadurch schmaler erscheinen.
  • Bei einer länglichen Gesichtsform sollten Sie Ihre Augenbrauen ebenfalls nicht zu schmal zupfen, denn auch in diesem Falle unterbricht eine kräftige Braue Ihre Gesichtsform und lässt diese dadurch optisch breiter erscheinen.
  • Falls Sie eine dreieckige Gesichtsform haben, sollten Sie Ihre Brauen in eine schmale und leicht geschwungene Form bringen, denn so wirkt Ihre breite Stirnzone optisch schmaler.
  • Wenn Sie eine ovale Gesichtsform haben, können Sie die Augenbrauen je nach Wunsch formen.

So zupfen Sie die dicken Augenbrauen

  1. Mit einem Augenbrauenbürstchen sollten Sie zuerst einmal die Härchen in Form kämmen.
  2. Um den Anfang der Braue zu bestimmen, legen Sie einen langen schmalen Gegenstand am Ende Ihrer Nasenfalte und am inneren Augenwinkel an. Dort, wo nun der Gegenstand endet, sollte Ihre Augenbraue beginnen. Die Stelle können Sie mit einem weißen Eyeliner markieren.
  3. Das Ende der Brauen bestimmen Sie ebenfalls mit dem langen Gegenstand. Hierfür legen Sie diesen erneut an der Nasenfalte und nun am äußeren Augenwinkel an. Nun können Sie das Ende Ihrer Brauen wieder mit dem weißen Eyeliner markieren.
  4. Als Hilfe können Sie nun die passende Form mit dem weißen Kajal auf Ihre Augenbrauen zeichnen.
  5. Formen Sie Ihre dicken Brauen, indem Sie meist nur Härchen am unteren Rand entfernen.
  6. Spannen Sie die Haut mit den Fingern und setzen Sie die Pinzette in Wuchsrichtung der Härchen an.
  7. Nun können Sie die Härchen mit kurzen, schnellen Bewegungen auszupfen.
Teilen: