Alle Kategorien
Suche

Dichtung der Dusche erneuern - so geht's

Wenn In Ihrer Dusche die Dichtungen kaputt oder vergilbt sind, sollten Sie sie erneuern. Mit Silikon können Sie neue Abdichtungen erstellen und damit verhindern, dass Wasser aus der Dusche tritt.

Erneuern Sie die Dichtungen selbst.
Erneuern Sie die Dichtungen selbst.

Was Sie benötigen:

  • Messer
  • Essig
  • Ceranfeldschaber
  • Tuch
  • Sanitärsilikon
  • Silikonpistole
  • Spachtel
  • Holzstiel vom Eis
  • Säge

Kaputte oder vergilbte Dichtungen in der Dusche können Sie ganz leicht selbst auswechseln.

So erneuern Sie Dichtungen

  1. Lösen Sie mit einem Messer vorsichtig die alte Silikondichtung.
  2. Wenn Sie einen Anfang haben, können Sie meist die Abdichtung mit einem Mal abziehen. Geht das nicht, müssen Sie weiter mit dem Messer nachhelfen.
  3. Wenn Sie die komplette Dichtung entfernt haben, säubern Sie die Stellen mit Essig. Eventuelle Reste, die noch hängen geblieben sind, können Sie mit einem Ceranfeldschaber entfernen.
  4. Mit einem fuselfreien Tuch wischen Sie die Stellen, die Sie neu bearbeiten möchten, trocken.
  5. Stecken Sie die Silikonkartusche in die Silikonpistole und schneiden Sie die Spitze ab.
  6. Führen Sie die Spitze mit ruhiger Hand am Rand entlang und drücken Sie dabei den Hebel.
  7. Mit einem speziellen Spachtel oder einem Holzstiel von einem Eis schaben Sie nun das überflüssige Silikon ab.
  8. Nach dem Erneuern der Dichtung sollten Sie mindestens 24 Stunden die Dusche nicht benutzen, damit das Wasser die Dichtung nicht kaputtmacht.

So wechseln Sie die Dichtleisten einer Glasdusche aus

  1. Messen Sie die Glasdicke Ihrer Dusche und sehen Sie sich die Dichtleisten genau an.
  2. Bestellen Sie neue Dichtleisten beim Händler oder im Internet. Es gibt auch universelle Leisten, die für verschiedene Glasstärken einsetzbar sind. Wichtig bei der Wahl der Dichtleisten ist, dass die Funktion erhalten bleibt. Die Optik spielt eher eine Nebenrolle.
  3. Entfernen Sie die alte Dichtleiste und säubern Sie das Glas.
  4. Wischen Sie die entsprechenden Stellen mit einem Tuch trocken.
  5. Messen Sie Ihre Dusche aus und schneiden Sie die Leiste auf die entsprechende Länge zu.
  6. Stecken Sie die neue Leiste auf.
Teilen: