Alle Kategorien
Suche

Diätdrinks aus Obst und Gemüse selbst herstellen - 2 Rezepte

Der nächste Sommer kommt bestimmt und meist ist es nicht so einfach die ideale Badefigur schnell und einfach zu erreichen. Die Werbung verspricht uns ständig verschiedene Diätmethoden, die jedoch viel Zeit beanspruchen und kaum bezahlbar sind. Versuchen Sie doch einfach mal selbstgemachte Diätdrinks aus Obst und Gemüse.

Leckere Diätdrinks einfach Selbermachen.
Leckere Diätdrinks einfach Selbermachen.

Zutaten:

  • 1 Banane
  • Tk Beeren
  • 150-200g Magerquark
  • Wasser
  • Honig
  • Haferflocken
  • Avocado
  • Gurke
  • Limette
  • Spinat
  • Soja-Milch
  • Pürierstab

Sättigender Diätdrink mit Banane

  1. Die Banane ist ein guter Energiespender und deshalb perfekt geeignet für einen Diätdrink, der einen lange sättigen soll. Am besten Sie benutzen immer sehr reife Bananen, da diese selbst schon sehr süß sind und Sie auf zusätzliche Süßungsmittel verzichten können.
  2. Am besten bereiten Sie die Diätdrinks immer erst kurz vor dem Verzehr zu, denn dann schmecken diese nicht richtig frisch und lecker.
  3. Schneiden Sie zuerst die Banane in kleine Stücke. Geben Sie diese in einen hohen Behälter.
  4. Anschließend geben Sie den Magerquark zu den Bananenstückchen.
  5. Pürieren Sie nun die Bananen mit einem Pürierstab.
  6. Je nach Belieben können Sie den Diätdrink mit etwas Honig abschmecken.
  7. Fall Ihnen die Diätdrinks zu dickflüssig sind, können Sie etwas Wasser hinzugeben. Andersherum kann bei zu flüssigen Drinks, die Konsistenz mit feinen Haferflocken verdickt werden.
  8. Anstatt der Banane können Sie je nach Saison auch frische Beeren oder anderes Obst verwenden.

Leckerer Gemüse-Protein-Drink

  1. Um den Körper mit Proteinen zu versorgen eignen sich besonders gut Avocadodiätdrinks. Dies ist eine Frucht, die einen wahnsinnig großen Fettgehalt hat.
  2. Avocados sind im Handel meist noch grün, lagern Sie diese zu Hause so lange, bis die Frucht schön schwarz ist, denn dann ist sie richtig reif. Halbieren Sie die Avocado und entfernen Sie den Kern und die Haut. Das gelbe cremige Fruchtfleisch schneiden Sie nun in kleine Stücke.
  3. Schälen Sie nun die Limette und die Gurke und schneiden Sie ebenfalls beides in kleine Stückchen.
  4. Geben Sie nun alle Zutaten zusammen mit den Spinatblättern und der Sojamilch in einen Mixer und pürieren Sie die Masse so lange, bis sie eine schöne cremige Konsistenz bekommt.
Teilen: