Alle Kategorien
Suche

DHL-Paket nach Frankreich - Informatives

Dass Sie den Brief- und Paketdienst der DHL International GmbH in Deutschland nutzen können, das wissen Sie bestimmt. Aber wie ist das, wenn man ein Paket ins Ausland versenden möchte? Und: Woran müssen Sie denken, wenn Sie ein Päckchen nach Frankreich schicken wollen?

DHL bringt Ihre Pakete schnell und zuverlässig zum Zielort.
DHL bringt Ihre Pakete schnell und zuverlässig zum Zielort.

Haben Sie schon einmal den Service der DHL International GmbH in Anspruch genommen?

DHL - ein Logistikunternehmen

Wer häufig etwas zu verschicken hat, der hat vielleicht auch schon einmal ein DHL-Paket versendet.

  • Die DHL International GmbH gehört zur Deutschen Post AG und ist derzeit das umsatzstärkste Logistikunternehmen, das Sie auf dieser Welt finden können.
  • Das Unternehmen, das im Jahre 1969 gegründet wurde, hat seinen Firmensitz in Deutschland - genauer gesagt, in Bonn. Rund 275.000 Menschen arbeiten (weltweit) für die DHL International GmbH.
  • Kritisch zu werten sind jedoch die teils langen Arbeitszeiten der Zusteller. Die Arbeitsbedingungen brachten dem Unternehmen bereits negative Schlagzeilen ein.
  • Positiv dagegen ist der soziale Einsatz des Logistikunternehmens, so unterstütz DHL unter anderem zum Beispiel die Hilfsorganisation "World Vision Deutschland". 

Aber das sei nur am Rande erwähnt - denn eigentlich wollten Sie wissen, was Sie beachten sollten, wenn Sie ein Paket nach Frankreich verschicken wollen. Zurückgeschickt

Ein Paket nach Frankreich versenden

Ihr Paket ist gepackt und Sie möchten es nun so schnell wie möglich auf den Weg nach Frankreich bringen?

  • Mit DHL geht das schnell und problemlos. Sie können Ihr Paket direkt bei der Deutschen Post AG abgeben und das Porto dort entrichten - oder aber, und das ist die günstigere Alternative, Sie nutzen Computer und Internet. Auf der Website von DHL können Sie die Kosten für Ihre Sendung berechnen und online zahlen. Gegen einen Aufpreis sparen Sie sich den Weg zum Schalter, denn Sie haben die Möglichkeit ihre Sendung abholen zu lassen. 
  • Um die Kosten für Ihr Paket zu berechnen, müssen Sie es jedoch abwiegen. Beim Kostenrechner ist es erforderlich, neben der Angabe zum Zielort, auch genaue Angaben über das Gewicht und über die Maße der Sendung zu machen - denn danach richtet sich der Preis, zu dem DHL Ihr Paket an den Zielort bringt. Sendungen ins Ausland sind (wie sollte es auch anders sein) teurer, als der Versand innerhalb Deutschlands. Die Preise halten sich jedoch im Rahmen.
  • Ein Paket bis zu zwei Kilo Gewicht kostet Sie beispielsweise 8,90 Euro am Postschalter oder 8,60 Euro, wenn Sie online zahlen. Richtig teuer wird es erst, wenn Sie den Express-Versand wünschen, denn dann würden Sie für die Sendung 78,90 Euro zahlen. Und: Beim Express-Versand müssen Sie Ihr Paket am Schalter aufgeben. Übrigens: Ist ein Paket schwerer als 20 Kilogramm, müssen Sie auf den Express-Versand verzichten. Sendungen, die "normal" verschickt werden, dürfen bis zu 31, 5 Kilogramm wiegen. Bei einem so schweren Paket würden Sie 42 Euro (beziehungsweise 40 Euro bei Onlinezahlung) Porto entrichten müssen.
  • Für den Fall, dass Ihr Paket am Zielort (Land) nicht zugestellt werden kann, sollten Sie sicherstellen, dass es an Sie zurückgeschickt wird. Schreiben Sie dazu "En cas de non-remise renvoyer à l'expéditeur" auf Ihre Sendung (bei Unzustellbarkeit zurück an den Absender). Tun Sie das nicht, dann sehen Sie Ihr Paket niemals wieder. Der Rücksendeservice ist kostenlos - nutzen Sie ihn! Weiterhin ist es ratsam, die Telefonnummer des Empfängers im Adressfeld zu vermerken.

Übrigens: Was die Zustelldauer für ein "normales" DHL-Paket betrifft, so ist diese mit drei Werktagen angegeben. Express-Sendungen sollen den Empfänger bereits am nächsten Werktag erreichen. Weitere sinnvolle Informationen, zum Beispiel zu Haftung und Sendeverfolgung, finden Sie ebenfalls auf der Internetseite der DHL International Gmbh. Lesen Sie in Ruhe nach, was Sie bedenken sollten - dann kommt Ihr Paket sicher bald an seinem Zielort an (Stand: 06/2013).

Teilen: