Alle Kategorien
Suche

DHL-Päckchen in die Schweiz verschicken - darauf sollten Sie achten

Ein Geschenk an Freunde in die Schweiz zu schicken, ist eine recht einfache Sache. Doch sollten dabei einige Kleinigkeiten beachtet werden. Ein Versand ins Ausland ist immer mit Zollbestimmungen verbunden. Auch ein kleines Päckchen in die Schweiz, das mit der DHL verschickt wird, macht da keine Ausnahme.

Päckchen verschicken und schenken
Päckchen verschicken und schenken

Ein Päckchen mit DHL in die Schweiz schicken

Die DHL nennt Päckchen, die in andere Länder verschickt werden Päckchen International. Diese Sendungen dürfen bis zu 2 Kilogramm schwer sein. Dies gilt auch für Länder außerhalb der EU, wie es die Schweiz ist.

  1. Für die Ausmaße gelten feste Regeln. Das Mindestmaß ist 15 cm mal 11 cm mal 1 cm. Maximal dürfen die Maße aber eine Länge von 60 cm bei keiner Seite der Päckchen überschreiten. Dann fordert die DHL noch zum Rechnen auf. Messen Sie die Länge, die Breite und die Höhe Ihres Päckchens. Die Summe dieser Werte darf 90 cm nicht überschreiten.
  2. Alle anderen Formen von Sendungen sind Pakete, Sperrgut oder Rollenversand. Für solche Sendungen gelten gesonderte Maße und Preise.
  3. Der Preis für Päckchen International in die Schweiz ist 15,90 Euro. Wenn Sie den Versand online vornehmen, sind 14,90 Euro zu zahlen. Den Online-Service können Sie auf der Homepage der DHL nutzen.
  4. Beschriften Sie bitte das Päckchen deutlich mit der vollständigen Adresse und mit vollständigen Absenderangaben. Das Wort "Schweiz" in der Adresse soll mit Großbuchstaben geschrieben sein.

Besonderheiten für DHL-Päckchen in die Schweiz

  • Auch über den Inhalt der Sendung müssen Sie Angaben machen. Dafür sind die sogenannten Zollinhaltserklärungen auszufüllen. Das sind kleine grüne Aufklebezettel oder für viele Inhalte größere Formulare, die Sie dann in eine Klarsichthülle aufkleben. Diese Dinge erhalten Sie in jeder Filiale der DHL.
  • Wenn Sie nur Geschenke verschicken, beachten Sie dabei, dass für Wertgegenstände wie Schmuck, Uhren, Edelsteine und Edelmetalle immer eine Zollinhaltserklärung auszufüllen ist. Bücher, Süßigkeiten, DVDs etc. werden Sie einfach verschicken können.
  • Versichert sind Ihre Päckchen nur, wenn Sie eine Vorausverfügung von zwei Euro bezahlen. Dann wird das Päckchen in der Schweiz gegen Unterschrift zugestellt und ist gegen Beschädigung bis zu 35 Euro versichert.
  • Einen Service für hohe Werte in Päckchen gibt es für Sendungen in die Schweiz nicht.

Die Zustellung von DHL-Päckchen

  • Denken Sie daran, dass Päckchen ins Ausland immer zuerst bei den jeweiligen Zollämtern landen. Besonders die Schweiz war immer dafür bekannt, die meisten Sendungen zu öffnen, um den Inhalt zu kontrollieren.
  • Nach etwa vier Tagen wird das Päckchen in der Schweiz von der Schweizer DHL zugestellt. Wenn Sie möchten, dass dies nur gegen Unterschrift geschieht, so können Sie dies vorher gegen einen Aufpreis von zwei Euro verfügen.
  • Wenn das Päckchen nicht zugestellt werden kann, weil die Adresse nicht stimmt, der Empfänger die Sendung nicht annimmt oder anderes, wird es zu Ihnen zurückgesandt. Dieser Rücktransport wird mit zusätzlich 10 Euro veranschlagt. Diesen Betrag müssen Sie bezahlen, wenn das Päckchen wieder an Sie zurückkommt.
Teilen: