Alle ThemenSuche
powered by

Deutschlandkarte - Gebirge und Flüsse mit Kindern kennen lernen

Erdkunde Wissen ist wichtige Allgemeinbildung. Deshalb ist es auch sinnvoll, bereits kleinere Kinder an dieses Wissen heranzuführen. Bevor Sie aber die große, weite Welt zum Thema machen, suchen Sie doch erst gemeinsam auf einer Deutschlandkarte nach Gebirgen und Flüssen. Sie können dann später den Radius vergrößern. Kenntnisse über das Heimatland sollten allerdings immer Grundvoraussetzung sein.

Weiterlesen

Deutschlandkarte - Gebirge und Flüsse finden
Deutschlandkarte - Gebirge und Flüsse finden

Was Sie benötigen:

  • Deutschlandkarte
  • Buntstifte
  • Buchstabenkärtchen

Die geeignete Deutschlandkarte

  • Für Kinder ist es übersichtlicher, wenn die Deutschlandkarte, mit der Sie gemeinsam arbeiten werden, nicht zu klein ist, um die Dinge deutlich zu erkennen, aber auch nicht zu groß, um diese gut bearbeiten zu können. Auch zu viele Details können leicht verwirren. Wichtig sind in diesem Fall Gebirge und Flüsse.
  • Sorgen Sie dafür, dass die Karte nicht beschichtet ist, denn das erschwert ein Beschriften. Gehen Sie auch davon aus, dass die Karte, nachdem Sie diese bearbeitet haben, anders aussehen wird als vorher. Also geben Sie nicht zu viel Geld aus und sehen Sie die Deutschlandkarte eher als produktives Arbeitsmaterial.

Gebirge und Flüsse finden

  1. Legen Sie die Deutschlandkarte auf den Tisch oder Boden. Auch an der Wand hängend in kindgerechter Höhe lässt sich gut darauf arbeiten. Halten Sie Buntstifte bereit und zeigen Sie mittels großen Buchstabenkärtchen an, wo Norden, Süden, Osten und Westen sind. Das ist eine erste Orientierung für Kinder.
  2. Suchen Sie erst bewusst nach den längsten Flüssen und finden Sie deren Namen heraus. Die Kinder können diese dann mit blauem Buntstift nachmalen. Das erleichtert das Einprägen der Kenntnisse. Fließt der Fluss von Ost nach West oder von Nord nach Süd und welche Bundesländer besucht er? Stellen Sie bewusst viele Fragen.
  3. Nachdem bereits einige Flüsse von den Kindern nachgemalt wurden, geht es an die Gebirge. Was sind die größten und höchsten Gebirgszüge auf der Deutschlandkarte? Lassen Sie die Kinder die Gebirge mit unterschiedlichen Farben markieren. Im nördlichen Teil Deutschlands sind diese dann grün, im Westen orange, im Osten rot und im Süden lila.
  4. Zuletzt gilt es auch in Zukunft, regelmäßig gemeinsam auf die bunte Karte zu sehen. Sie werden staunen, was die Kinder sich alles gemerkt haben. Ein kleines Quiz kann den Lerneffekt prima ergänzen. Je aktiver Sie sich die Gebirge, Flüsse und auch Deutschland an sich erschließen, je besser bleibt alles im Gedächtnis.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Maßstab - Erklärung und Anwendung im Alltag
Samuel Klemke

Maßstab - Erklärung und Anwendung im Alltag

Ein Maßstab - was ist das eigentlich und wozu ist er gut? Hauptsächlich kennt man ihn von Landkarten. Eine genauere Erklärung zum Maßstab finden Sie jedoch hier.

Ähnliche Artikel

Wie liest man Koordinaten? - Anleitung
Nora D. Augustin

Wie liest man Koordinaten? - Anleitung

Mit der geographische Breite und der geographische Länge wird die exakte Ortsbestimmung eines Punkts auf unserer Erde angegeben. Die Erde wird dabei in 360 Längengrade und 180 …

ITC in Erdkunde - eine Definition
Antje Müller

ITC in Erdkunde - eine Definition

Die ITC, die innertropische Konvergenzzone, bestimmt das Klima in Äquatornähe und beeinflusst auch die Entstehung der Klimazonen. Im Fach Erdkunde gehört die ITC zum …

Studieren Sie regelmäßig die Deutschlandkarte um sich deutsche Flüsse zu merken!
Anne Huppertz

Deutschlandkarte - Flüsse richtig lernen

Sie möchten die Flüsse Deutschlands anhand einer Deutschlandkarte lernen? Mit ein paar Tricks und ein bisschen Geduld kennen Sie bald die Flüsse Deutschlands.

Schon gesehen?

ITC in Erdkunde - eine Definition
Antje Müller

ITC in Erdkunde - eine Definition

Die ITC, die innertropische Konvergenzzone, bestimmt das Klima in Äquatornähe und beeinflusst auch die Entstehung der Klimazonen. Im Fach Erdkunde gehört die ITC zum …

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Mehr Themen

Die Polynomdivision ist oft bei Polynomen dritten Grades erforderlich.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Polynomdivision - so geht's bei Funktionen 3. Grades

Polynomdivision? Dieser Begriff wird Ihnen in der Mathematik begegnen, wenn Sie die Nullstellen einer ganzrationalen Funktion 3. Grades berechnen sollen. Das Verfahren ähnelt …

Mathematische Berechnungen stellen an viele Schüler hohe Anforderungen.
Markus Eckert

Quadratwurzeln einfach erklärt

Quadratwurzeln werden an Regelschulen in der Sekundarstufe I berechnet. Viele Schüler, die nicht so fit in Mathematik sind, haben mit den Berechnungen ein Problem. Dabei sind …

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

So berechnen Sie den Zenitstand.
Maximilian Kolbe

Zenitstand der Sonne berechnen - so geht's

In der Schule aber auch im echtem Leben bekommen Sie es häufig mit dem Zenitstand der Sonne zu tun. Dieser besondere Stand des Sonne hat verschiedene Auswirkungen auf die Erde, …

Fixpunkte bestimmen - so geht's mathematisch
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Fixpunkte bestimmen - so geht's mathematisch

Fixpunkte sind spezielle Punkte, die bei Abbildungen auf sich selbst abgebildet werden. In einigen Fällen lassen sie sich leicht bestimmen.