Alle ThemenSuche
powered by

Deutschlandkarte - Gebirge und Flüsse mit Kindern kennen lernen

Erdkunde Wissen ist wichtige Allgemeinbildung. Deshalb ist es auch sinnvoll, bereits kleinere Kinder an dieses Wissen heranzuführen. Bevor Sie aber die große, weite Welt zum Thema machen, suchen Sie doch erst gemeinsam auf einer Deutschlandkarte nach Gebirgen und Flüssen. Sie können dann später den Radius vergrößern. Kenntnisse über das Heimatland sollten allerdings immer Grundvoraussetzung sein.

Weiterlesen

Deutschlandkarte - Gebirge und Flüsse finden
Deutschlandkarte - Gebirge und Flüsse finden

Was Sie benötigen:

  • Deutschlandkarte
  • Buntstifte
  • Buchstabenkärtchen

Die geeignete Deutschlandkarte

  • Für Kinder ist es übersichtlicher, wenn die Deutschlandkarte, mit der Sie gemeinsam arbeiten werden, nicht zu klein ist, um die Dinge deutlich zu erkennen, aber auch nicht zu groß, um diese gut bearbeiten zu können. Auch zu viele Details können leicht verwirren. Wichtig sind in diesem Fall Gebirge und Flüsse.
  • Sorgen Sie dafür, dass die Karte nicht beschichtet ist, denn das erschwert ein Beschriften. Gehen Sie auch davon aus, dass die Karte, nachdem Sie diese bearbeitet haben, anders aussehen wird als vorher. Also geben Sie nicht zu viel Geld aus und sehen Sie die Deutschlandkarte eher als produktives Arbeitsmaterial.

Gebirge und Flüsse finden

  1. Legen Sie die Deutschlandkarte auf den Tisch oder Boden. Auch an der Wand hängend in kindgerechter Höhe lässt sich gut darauf arbeiten. Halten Sie Buntstifte bereit und zeigen Sie mittels großen Buchstabenkärtchen an, wo Norden, Süden, Osten und Westen sind. Das ist eine erste Orientierung für Kinder.
  2. Suchen Sie erst bewusst nach den längsten Flüssen und finden Sie deren Namen heraus. Die Kinder können diese dann mit blauem Buntstift nachmalen. Das erleichtert das Einprägen der Kenntnisse. Fließt der Fluss von Ost nach West oder von Nord nach Süd und welche Bundesländer besucht er? Stellen Sie bewusst viele Fragen.
  3. Nachdem bereits einige Flüsse von den Kindern nachgemalt wurden, geht es an die Gebirge. Was sind die größten und höchsten Gebirgszüge auf der Deutschlandkarte? Lassen Sie die Kinder die Gebirge mit unterschiedlichen Farben markieren. Im nördlichen Teil Deutschlands sind diese dann grün, im Westen orange, im Osten rot und im Süden lila.
  4. Zuletzt gilt es auch in Zukunft, regelmäßig gemeinsam auf die bunte Karte zu sehen. Sie werden staunen, was die Kinder sich alles gemerkt haben. Ein kleines Quiz kann den Lerneffekt prima ergänzen. Je aktiver Sie sich die Gebirge, Flüsse und auch Deutschland an sich erschließen, je besser bleibt alles im Gedächtnis.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Tageszeitenklima einfach erklärt
Sandra Hett
Schule

Tageszeitenklima einfach erklärt

Fast jeder hat schon einmal gehört, dass die Erde in verschiedene Klimazonen eingeteilt ist. Doch was ist eigentlich ein Tageszeitenklima und was unterscheidet es von unserem Klima?

Ähnliche Artikel

Wie liest man Koordinaten? - Anleitung
Nora D. Augustin
Freizeit

Wie liest man Koordinaten? - Anleitung

Mit der geographische Breite und der geographische Länge wird die exakte Ortsbestimmung eines Punkts auf unserer Erde angegeben. Die Erde wird dabei in 360 Längengrade und 180 …

Studieren Sie regelmäßig die Deutschlandkarte um sich deutsche Flüsse zu merken!
Anne Huppertz
Schule

Deutschlandkarte - Flüsse richtig lernen

Sie möchten die Flüsse Deutschlands anhand einer Deutschlandkarte lernen? Mit ein paar Tricks und ein bisschen Geduld kennen Sie bald die Flüsse Deutschlands.

Erdpunkte sind über Erdkoordinaten bestimmbar.
Sima Moussavian
Weiterbildung

Geografische Lage - Definition

Die Geografie beschäftigt sich mit der Lage von Ländern, Flüssen, Meeren und Bergzügen. So viel ist klar, doch was genau müssen Sie eigentlich angeben, wenn Sie sich auf "die …

Eine Legende enhält viele Informationen zum Lesen von Karten.
Vivian Kiel
Weiterbildung

Was ist eine Legende in Erdkunde?

Wenn Sie den Satz "du bist eine lebende Legende" hören, hat dies nichts mit der Aufzeichnung in Erdkunde zu tun. Damit Sie wissen, was der Unterschied ist, sollten Sie wissen, …

Schon gesehen?

Humid und arid - so erkennen Sie die Klimazonen
Laura Klemke
Weiterbildung

Humid und arid - so erkennen Sie die Klimazonen

Humid und arid sind Bezeichnungen für unterschiedliche Klimazonen. Dabei geht es in erster Linie um die Feuchtigkeit, die in einem bestimmten Gebiet herrscht.

ITC in Erdkunde - eine Definition
Antje Müller
Schule

ITC in Erdkunde - eine Definition

Die ITC, die innertropische Konvergenzzone, bestimmt das Klima in Äquatornähe und beeinflusst auch die Entstehung der Klimazonen. Im Fach Erdkunde gehört die ITC zum …

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen
Weiterbildung

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Das könnte sie auch interessieren

Die meisten Fugen sind für Klavier geschrieben
Sophia Seiffert
Weiterbildung

Fuge - Definition in der Musik

Die Fuge gilt als Königin in der Komposition. Besonders Bach widmete sich ausgiebig dieser Musikform und ist bis heute noch dafür bekannt. Die Definition und den Grundaufbau …

Das Wassermoleküle ist ein bekanntes Dipolmolekül.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Schule

Was ist ein Dipolmolekül?

"Dipolmolekül" ist ein Begriff, der Ihnen in der Chemie begegnen kann. Dabei handelt es sich um Moleküle mit asymmetrischer Ladungsverteilung der Elektronen. Das Wassermolekül …

Bei einer textgebundenen Erörterung muss man mit Sachlogik und Überzeugungskraft argumentieren.
Agnes Nießler
Weiterbildung

Eine textgebundene Erörterung schreiben - so geht's

Wenn man mit einer polarisierenden Frage oder einem strittigen Thema konfrontiert wird und sich herausgefordert sieht, eine klare Entscheidung zu treffen, ist eine schriftliche …