Alle Kategorien
Suche

DeSmuME stockt - was tun?

DeSmuME ist ein Emulator für Gameboyspiele. Er ermöglicht also das Spielen von Gameboyspielen auf dem Computer. Allerdings kann es zu Problemen kommen, bei denen DeSmuME stockt und einfriert.

Emulatoren sind für viele Systeme verfügbar.
Emulatoren sind für viele Systeme verfügbar.

Der Emulator DeSmuME

  • Mit dem Emulator DeSmuME kann man Gameboyspiele auf dem heimischen Computer spielen, wenn man die ROM für das entsprechende Spiel hat.
  • Der Emulator wandelt die Befehle, die normalerweise für einen Gameboy geschrieben wurde, in für den Computer verständliche Kommandos um und sorgt so dafür, dass Spiele - wie Pokemon, Supermario und Co. - auf dem Computer spielbar sind.
  • In manchen Fällen kann es mit DeSmuME aber zu Problemen kommen, bei denen der Emulator die Arbeit verweigert und mitten im Spiel stockt oder ganz einfriert.
  • In diesen Fällen müssen Sie auf Fehlersuche gehen.

Hilfe, wenn DeSmuME stockt oder einfriert

  1. Als Erstes gilt es, auszuschließen, dass die Leistung des Computers für den Emulator nicht ausreicht.
  2. Schließen Sie alle laufenden Programme, bevor Sie den Emulator starten.
  3. Starten Sie den Emulator im Administratormodus. Das machen Sie, indem Sie mit rechts auf den Link des Emulators klicken, dann Eigenschaften auswählen und auf den Reiter Kompatibilität gehen. Nun machen Sie ein Häkchen bei "Als Administrator ausführen".
  4. Starten Sie jetzt den Emulator erneut.
  5. Stockt das Programm nach wie vor, können Sie noch Einstellungen im Programm selbst vornehmen.
  6. Öffnen Sie die Config und deaktivieren Sie unter dem Punkt "Frame Skip" die Funktion "Limit Framerate".
  7. Öffnen Sie danach erneut die Config und den "Frame Skip" und wählen Sie die "1" aus.
  8. Nun öffnen Sie wieder die Config und gehen auf den Punkt "Emulation Settings". Stellen Sie sicher, dass alle Punkte, die links im Fenster zu sehen sind, deaktiviert sind. Wenn das nicht weiterhilft, können Sie auch die anderen im Fenster sichtbaren Einstellungen deaktivieren.
  9. Sollte der Emulator immer noch stocken, gehen Sie auf 3-D-Settings und wählen im Drop-Down-Menu "Soft Rasterizer" aus.
  10. Helfen alle die Einstellungen nicht weiter, ist wahrscheinlich Ihr Computer nicht leistungsfähig genug, um den Emulator flüssig auszuführen.
Teilen: