Alle Kategorien
Suche

Desinfizieren mit Hausmittel - so geht's

Desinfizieren mit Hausmittel - so geht's1:43
Video von Bianca Koring1:43

Käufliche Desinfektionsmittel sind teuer und oft sehr aggressiv. Ob für den Kühlschrank, das Bad oder kleinere Wunden, es gibt viele Hausmittel, mit denen man sanft und zuverlässig desinfizieren kann.

Was Sie benötigen:

  • Essigessenz
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Alkohol
  • Teebaumöl
  • Kamillentee

Hausmittel zum Desinfizieren von Küche und Bad

  1. Putzen Sie zunächst wie gewohnt mit einem Haushaltsreiniger Küche, Kühlschrank oder Badezimmer, um Verschmutzungen zu entfernen.
  2. Mischen Sie anschließend 10 ml Essigessenz auf  1 Liter Putzwasser.  Verteilen Sie mit einem Putzlappen das Essigwasser sorgfältig in allen Ecken.
  3. Lassen Sie das Essigwasser mindestens 10 Minuten einwirken und wischen Sie anschließend mit klarem Wasser alles nach, um die Essigreste zu beseitigen.
  4. Statt Essigessenz können Sie auch gewöhnlichen Salatessig oder Zitronensaft in entsprechend höherer Dosierung verwenden.

Gegenstände richtig desinfizieren

  1. Manchmal müssen Gegenstände wie der Futternapf des Hundes oder Kochutensilien desinfiziert werden. Dazu eignet sich bei hitzebeständigen Materialien am besten kochendes Wasser, mit dem Sie Gegenstände vorsichtig übergießen.
  2. Sie können auch in einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und kleine Gegenstände darin wenige Minuten kochen.
  3. Nicht hitzebeständige Gegenstände sollten Sie mit Essig- oder Zitronenwasser reinigen. Auch Schnaps mit über 70% Alkohol desinfiziert zuverlässig. In eine Sprühflasche gefüllt, können Sie damit leicht auch größere Gegenstände wie einen Glastisch behandeln.
  4. Testen Sie bei empfindlichen Gegenständen zuvor immer an einer verdeckten Stelle, ob das Material das Desinfizieren verträgt.

Mit Hausmitteln Wunden und Entzündungen reinigen

  1. Bei kleinen Wunden sollten Sie hochprozentigen Alkohol unverdünnt auf die Haut auftragen. Dies hilft auch bei Entzündungen wie Pickeln. Für unreine Haut ist auch Teebaumöl als natürliches Desinfektionsmittel geeignet.
  2. Bei Entzündungen des Halses oder des Zahnfleisches sollten Sie mit abgekühlten Kamillentee gurgeln, den Sie mit zwei Teebeuteln auf eine Tasse Wasser aufgebrüht haben. Auch Salzwasser eignet sich zum Desinfizieren des Mundraumes.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos