Alle Kategorien
Suche

Design-Leuchte aus einem Straußenei bauen - Anleitung

Eine Design-Leuchte aus einem Straußeneiern ist faszinierend. Doch noch interessanter sieht das beleuchtete Ei aus, wenn Sie die Lampe selbst herstellen und gestalten.

Straußeneier sind faszinierend.
Straußeneier sind faszinierend.

Was Sie benötigen:

  • 1 ausgeblasenes Straußenei
  • Lampe mit Fassung
  • Diamantbohrer
  • Drehmel
  • Acrylkleber

So bauen Sie die Design-Leuchte selbst

Um die Design-Leuchte selbst bauen zu können, brauchen Sie lediglich die oben aufgeführten Materialien sowie etwas Geduld und Zeit.

  1. Sollte das Ei nicht vollständig sauber sein, so sollten Sie es erst einmal gründlich reinigen. Das gelingt am besten mit Wasser und mit einigen Tropfen Spülmittel. Trocknen Sie das Straußenei anschließend sorgfältig ab.
  2. Nun können Sie mit dem Bau der Leuchte beginnen. Nehmen Sie dazu das Straußenei in die Hand.
  3. Bohren Sie nun mit dem Diamantbohrer oder mit dem Drehmel ein erstes Loch in das Ei. Wichtig dabei ist, dass Sie sehr vorsichtig vorgehen und das Ei beim Bohren immer in der Hand halten. Denn wenn Sie das Ei ablegen würden, könnte es durch den Druck, der durch das Bohren entsteht, brechen.
  4. Bohren anschließend mehrere Löcher, sodass Muster entstehen. Wenn Sie möchten, können Sie im vorab einige Skizzen von den bevorzugten Mustern erstellen. Das erleichtert die Umsetzung anschließend.

Wenn das Muster fertiggestellt ist, muss die Design-Leuchte nur noch mit dem passenden Leuchtmittel versehen werden.

Zum Schluss wird das Leuchtmittel eingesetzt

Wählen Sie als Leuchtmittel eine Lampe mit kleiner Fassung.

  1. Setzen Sie das Ei nun durch das Loch im Straußenei auf die Lampenfassung. Die Lampe befindet sich dabei im Ei.
  2. Kleben Sie das Straußenei anschließend mit sehr wenig Acrylkleber fest. Alternativ können Sie auch Heißkleber aus der Heißklebepistole verwenden.
  3. Lassen Sie den Kleber dann gut aushärten.

Wenn Sie die Lampe jetzt an eine Stromquelle anschließend, wird Sie wunderschön leuchten und so alle Blicke auf sich ziehen.

Teilen: