Alle Kategorien
Suche

Der Unterschied von Intel Core i5 und i7 CPUs

Der Unterschied von Intel Core i5 und i7 CPUs1:06
Video von Samuel Klemke1:06

Die aktuelle Prozessorgeneration der Intel Core Reihe, der i5 und der i7, stellen die momentan stärksten Desktop-CPUs dar. Der Unterschied zwischen dem Core i5 und dem Core i7 liegt vor allem in der Anzahl der Kerne aber auch in den verbauten Technologien.

Vergleich der Architektur von Core i5 und Core i7

Bild 0
  • Intel hat mit der Prozessorreihe Core i3, i5 und i7 einige neue Prozessorarchitekturen eingeführt. Der Unterschied ist u.a. die Architektur. Nur der Core i5 und der Core i7 sind auch in der aktuellsten Sandy Bridge(Ivy Bridge)-Architektur vorhanden.
  • Die Sandy Bridge-Architektur ist, ähnlich wie der Westmere, im 32nm Bereich gefertigt und daher stromsparender als die bisherigen Architekturen in 45nm Bauweise (Nehalem). 
Bild 1

Unterschiede der aktuellen Intel CPUs

  • Intel Core i5 und i7 unterscheiden sich in mehreren Dingen, der grundlegende Unterschied besteht jedoch in der Anzahl der verbauten Prozessorkerne auf einem Chip. Während der Core i5 in einer Version mit 2 oder 4 Kernen vorliegt, besitzt der Core i7 immer 4 Kerne, das Flagschiff sogar 6.
  • Ebenfalls sind nahezu alle Core i7-Modelle, im Gegensatz zum i5, in der Lage, Hyperthreading zu nutzen. Damit simuliert der Prozessor einen zusätzliche Prozessorkern für jeden physisch vorhandenen Kern, sodass ein Core i7 mit 4 Kernen vom System als ein Prozessor mit 8 Kernen erkannt und behandelt wird.
  • Und während alle Core i5 Modelle mit 4-6 MB L3-Cache auskommen müssen, besitzen die Core i7 immer 8 MB (12 MB beim 6-Kern Modell).
Bild 3

Der Core i7 ist dem Core i5 von den technischen Daten her also überlegen, fragen Sie sich vor dem Kauf jedoch gut, ob Sie diese Überlegenheit überhaupt in tatsächlich fühlbare Performance umsetzen können. Noch immer sind nur eine Handvoll Programme in der Lage, überhaupt 4 Prozessorkerne effektiv zu nutzen (und dabei handelt es sich meist um Postproduction Software für die Video- oder Fotobearbeitung). Wenn Sie Ihren Computer nicht für solche rechenintensive Aufgaben nutzen, ist der Core i5 aufgrund des geringeren Preises die sinnvollere Alternative gegenüber dem leistungsstarken aber teuren i7.

Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos