Alle Kategorien
Suche

Der Hamster schreit - was tun?

Hamster sind sehr ruhige Tiere, die nur in Todesangst schreien. Dies kann bei falscher Haltung, ungeschicktem Umgang oder bei Schmerzen der Fall sein. Lesen Sie hier, was Sie tun können, damit Ihr Hamster nicht mehr schreit.

Auch Zwerghamster sind Einzelgänger.
Auch Zwerghamster sind Einzelgänger.

Hamster artgerecht halten

  • Hamster sind Einzeltiere, auch die Zwerghamster. Leider können Sie noch heute lesen und hören, dass Zwerghamster zu mehreren gehalten werden können. Dies ist falsch. In der Natur leben auch sie allein und als Heimtier kann es eine Weile gut gehen und dann plötzlich zu schweren bis tödlichen Auseinandersetzungen kommen.
  • Die kleinen Nager sind nachtaktiv und keine Kuscheltiere. Sie sind deshalb nicht für Kinder geeignet, denn diese möchten ihr Haustier hochnehmen und mit ihm kuscheln, auch tagsüber.
  • In der Natur laufen Hamster nachts mehrere Kilometer. Sie benötigen deshalb einen großen Käfig, in dem das möglich ist. Dieser sollte eine Mindestgrundfläche von 100 x 50 cm haben.

Was tun, wenn der Hamster schreit?

  • Meistens schreit ein Hamster vor Schreck, wenn Sie ihn tagsüber im Schlaf stören und hochnehmen möchten. Das sollten Sie unbedingt vermeiden.
  • Als Fluchttier reagiert er zudem sehr empfindlich, wenn Ihre Hand von oben kommt, da es ihn an einen Beutegreifer, einem seiner natürlichen Feinde erinnert. Wenn Sie ihn hochnehmen möchten, legen Sie Ihre Hand offen auf den Boden und schieben Sie sie unter den Hamsterkörper.Wenn auch das nichts ändert, lassen Sie Ihren Hamster in Ruhe und akzeptieren Sie, dass er nicht hochgenommen werden möchte. In Notfällen, wie Tierarztbesuchen oder bei der Käfigreinigung, können Sie ihn in eine kleine Transportkiste oder einen Karton locken.
  • Halten Sie Ihren Hamster allein. Manchmal ist es für den Halter nicht zu bemerken, wenn es Differenzen innerhalb der Gruppe gibt und ein Hamster von den anderen drangsaliert wird.
  • Auch gesundheitliche Probleme können Ursache dafür sein, dass Ihr Hamster schreit. Ein Laufrad mit einem Durchmesser von unter 25 cm kann Wirbelsäulenschäden verursachen, die schmerzhaft sind. Außerdem ist es wichtig, darauf zu achten, dass Ihr Hamster nirgendwo herunterfallen kann. Hamster können keine Höhen abschätzen und können sich bei Stürzen von höheren Etagen verletzen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Hamster aus Schmerzen schreit, suchen Sie einen Tierarzt auf.
Teilen: