Alle Kategorien
Suche

Der Exfreund lässt nicht locker - was tun?

Nicht jede Beziehung hält für immer. Wenn die Liebe geht, bleibt manchmal ein gebrochenes Herz zurück. Manchen Menschen fällt es schwer, das Ende einer Beziehung zu verstehen. Der Exfreund kann in diesem Fall zur Belastung für Sie werden. Hier einige Ideen, was Sie tun können, damit der Exfreund das Ende Ihrer Beziehung akzeptiert.

Wie Sie Ihren Exfreund loswerden.
Wie Sie Ihren Exfreund loswerden.

Was Sie benötigen:

  • Geduld
  • Konsequenz
  • Gute Freunde
  • Anrufbeantworter

Was tun, wenn der Exfreund keine Ruhe lässt?

  • Nach dem Ende der Beziehung ist es für Ihren Exfreund schwierig, Ihre Entscheidung zu respektieren. Der Verlassene bombardiert Sie vielleicht mit Anrufen oder schreibt Ihnen täglich viele Kurzmitteilungen. Da er Ihre Gewohnheiten und Ihren Tagesablauf kennt, sucht der Exfreund eventuell Orte auf, an denen Sie sich aufhalten, oder er steht ungebeten vor Ihrer Tür.
  • Nun sind bei Ihnen etwas Geduld und starke Nerven gefragt. Machen Sie Ihrem Exfreund immer wieder klar, dass Ihre Entscheidung endgültig ist und der Versuch Sie zurück zu erobern keinen Erfolg haben wird.
  • Vermeiden Sie Gespräche mit Ihrem Exfreund über gemeinsame Zeiten und Erlebnisse. Das gibt ihm das Gefühl Sie würden ihm doch etwas nachtrauern.
  • Reagieren Sie nicht auf Kurzmitteilungen oder Anrufe von Ihrem Exfreund. Schaffen Sie sich für Ihr Festnetztelefon einen Anrufbeantworter an und bitten Sie einen Bekannten den Anrufbeantworter zu besprechen.
  • Ändern Sie Ihre Gewohnheiten. Wenn Ihr Exfreund Sie zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit abfängt, überlegen Sie, ob Sie nicht einen anderen Weg nehmen können. Parken Sie Ihr Auto nicht direkt vor dem Haus.
  • Wenn der Exfreund Ihnen Geschenke macht, oder Sie um ein Treffen bittet, lehnen Sie dieses konsequent ab. Wenn Sie sich einladen lassen oder Geschenke annehmen, wird Ihr Exfreund denken, dass Ihre Trennung vielleicht doch nicht endgültig ist.
  • Fordern Sie Schlüssel für Ihre Wohnung zurück. Wenn Ihr Exfreund sich weigert, Ihnen die Schlüssel auszuhändigen, lassen Sie ein neues Schloss einbauen.
  • Bei der Verarbeitung seines Liebeskummers braucht Ihr Exfreund eventuell etwas Zeit. Versuchen Sie ihm einige Zeit aus dem Weg zu gehen. Lässt Ihr Exfreund Ihnen auch nach Wochen keine Ruhe, ziehen Sie Freunde ins Vertrauen. Manchmal hilf es, wenn ein Freund mit Ihrem Exfreund spricht.
  • Wenn Ihr Exfreund Sie massiv belagert und nicht nachlässt Ihnen nachzustellen, oder gar anfängt Sie zu bedrohen, scheuen Sie sich nicht zur Polizei zu gehen. Manchmal wird aus einem Exfreund ein Stalker, dann brauchen Sie Hilfe, die Freunde Ihnen nicht geben können. 
Teilen: