Alle Kategorien
Suche

Der Ex-Freund und die neue Freundin - so vermeiden Sie ungewollte Begegnungen

Die erste Zeit nach einer Trennung ist für viele oft sehr schwer. Richtig kompliziert wird es, wenn der Ex-Freund eine neue Freundin hat. Viele Frauen fühlen sich zu Begegnungen mit "der Neuen" noch nicht bereit. Versuchen Sie deshalb, ungewollte Aufeinandertreffen zu vermeiden.

Wenn der Ex-Freund eine Neue hat, ist das oft schwer zu akzeptieren.
Wenn der Ex-Freund eine Neue hat, ist das oft schwer zu akzeptieren. © M.E. / Pixelio

Die erste Zeit nach der Trennung ist zumeist für beide Parteien schwer, vor allem dann, wenn Sie sich einen gemeinsamen Freundeskreis teilen. Noch komplizierter wird es, wenn der Ex-Freund plötzlich mit einer neuen Freundin auftaucht und Sie noch gar nicht so recht über den Verlust Ihrer Liebe hinweggekommen sind. Nun ist Feingefühl gefragt, und zwar von beiden Seiten. Außerdem sollten Sie, so weit dies möglich ist, ungewollte Begegnungen fürs Erste vermeiden.

Meiden Sie die Aufenthaltsorte Ihres Ex-Freundes

Klar sollten Sie sich nicht dauerhaft vor Ihrem Ex-Freund verstecken. Aber besonders dann, wenn Sie über die Trennung noch nicht hinweg sind und er bereits eine neue Freundin hat, sollten Sie ihm, wann immer möglich, aus dem Weg gehen.

  • Sind Sie z. B. bei gemeinsamen Freunden oder Bekannten eingeladen, trauen Sie sich ruhig und fragen Sie nach ob der Ehemalige und seine neue Flamme auch eingeladen sind. Bitten Sie um Verständnis, wenn Sie in diesem Falle die Einladung nicht annehmen möchten. Verlangen Sie auf keinen Fall, dass man Ihren Verflossenen auslädt. Das wäre Ihren gemeinsamen Freunden gegenüber nicht fair.
  • Wenn Sie genau wissen, dass Ihr Ex-Freund sich immer zu einer gewissen Zeit an einem bestimmten Ort aufhält, meiden Sie diesen Platz, denn es ist durchaus möglich, dass er dort mit seiner neuen Freundin auftaucht. 

Lernen Sie zu akzeptieren, dass er eine neue Freundin hat

  • Über kurz oder lang müssen Sie sich mit der Situation abfinden. Auch wenn es schwerfällt, geben Sie der neuen Frau an der Seite Ihres Ex eine Chance. Vor allem, wenn Sie weiterhin den gleichen Freundeskreis haben wollen, ist es wichtig, dass eine gewisse Akzeptanz vorhanden ist. Das gilt übrigens auch für die neue Freundin.
  • Haben Sie ein gutes Verhältnis zu Ihrem ehemaligen Partner, so reden Sie offen mit ihm darüber, wie es Ihnen mit der Situation geht, und bitten Sie ihn um ein wenig Zurückhaltung, wenn Sie anwesend sind. Wenn ihm eine Freundschaft mit Ihnen wichtig ist, wird er auf Ihre Gefühle Rücksicht nehmen.

Natürlich kann man zufällige Begegnungen oft nicht hundertprozentig vermeiden. Machen Sie auf keinen Fall eine peinliche Szene, wenn Sie den beiden zufällig über den Weg laufen. Das macht das Ganze auch nicht besser. Versuchen Sie, gefasst zu bleiben, und geben Sie sich keine Blöße. Irgendwann geht auch dieser Schmerz vorbei. 

Teilen: