Alle ThemenSuche
powered by

Der Berufskraftfahrer - das Berufsbild einfach erklärt

Sie haben Interesse an einer Ausbildung zum Berufskraftfahrer? Wie die Ausbildung aufgebaut ist und welches Berufsbild Sie erwarten, wissen Sie aber noch nicht? Entdecken Sie für sich den Beruf des Kraftfahrers mit all seinen Facetten.

Weiterlesen

Entdecken Sie das Berufsbild des Berufskraftfahrers.
Entdecken Sie das Berufsbild des Berufskraftfahrers. © ad / Pixelio

Tätigkeitsfeld und Aufgabenbereich des Berufsbilds

  • Das Berufsbild des Berufskraftfahrers ist in zwei Bereiche unterteilt. Zum einen können Sie im Güterverkehr tätig sein, beispielsweise als Lkw-Fahrer. Andererseits haben Sie auch die Möglichkeit im Personenverkehr zu arbeiten. Als Beispiel wäre hier die Tätigkeit als Busfahrer im Linien- oder Schulverkehr zu nennen.
  • Da Sie die meiste Arbeitszeit hinter dem Steuer eines Fahrzeugs verbringen, sollten Sie mit allen Straßen- und Verkehrsregeln vertraut sein. Außerdem sollten Sie auch die ausländischen Verhaltensregeln für den Straßenverkehr kennen.
  • Da Ihre hauptsächliche Tätigkeit im Bezug mit dem Fahrzeug steht, sind Sie auch für dieses verantwortlich. Deshalb gehören sowohl die Übernahme als auch die Kontrolle des jeweiligen Fahrzeugs zu Ihrem Berufsbild. Erst nachdem Sie verschiedene Punkte unter anderem auch die Funktionsfähigkeit der Bremsen und Räder geprüft haben, folgt Ihre Hauptaufgabe, der Transport von Gütern und Personen.
  • Ihren Arbeitsplatz stellt das zu führende Fahrzeug mit seiner Fahrerkabine dar. Ihr Arbeitgeber als Berufskraftfahrer kann dabei sowohl eine Spedition, Verkehrsbetrieb oder ein Reiseunternehmen sein.

Wissenswertes zur Ausbildung als Berufskraftfahrer

  • Als Berufskraftfahrer gibt es auch eine anerkannte Ausbildung im Dualen System. Über insgesamt drei Jahre sind Sie sowohl im Betrieb als auch einer dazugehörigen Berufsschule unterwegs und lernen die verschiedenen Facetten, Aufgaben und Tätigkeiten des Berufsbildes kennen.
  • Wichtigstes Attribut, das Sie für den Beruf mitbringen sollten, ist psychische Belastbarkeit, da Sie meist auch für Nachtfahrten oder am Wochenende in Form von einzelnen Schichten tätig sind. Außerdem müssen Sie stets sorgfältig und verantwortungsbewusst mit den Ihnen anvertrauten Gütern aber auch Personen umgehen können. 
  • Das Berufsbild des Berufskraftfahrers erfordert in der Regel keine bestimmte Qualifikation. Allerdings bevorzugen die meisten Arbeitgeber einen Hauptschulabschluss bei Ihren Azubis. Da Sie hier grundlegende Kenntnisse in Deutsch, Mathe und Physik mitbringen.
  • Während der Ausbildung erlangen Sie alle nötigen Qualifikationen für den Beruf. Unter anderem legen Sie hier auch die benötigten Führerscheinklassen und Zusatzzeugnisse, wie beispielsweise für den Transport von Gefahrengut, ab.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Mit Doodle eine Terminumfrage planen - so geht's
Viktor Peters
Freizeit

Mit Doodle eine Terminumfrage planen - so geht's

Zahlreiche Dienste im Internet ersetzen herkömmliche Methoden für die Kommunikation. So wird z.B. die Terminabsprache komfortabel über das Web mit dem Dienst Doodle ermöglicht, …

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig
Sandra Christian
Beruf

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig

Wenn Sie einen Firmenwagen privat nutzen, müssen Sie die Nutzung nach der üblichen 1%-Methode versteuern oder ein Fahrtenbuch führen, das den Mindestanforderungen des …

Ähnliche Artikel

Der Beruf des Kraftfahrer ist abwechslungsreich und Interessant.
Rainer Ellmer
Weiterbildung

Umschulung zum Berufskraftfahrer - so geht's

Den Beruf des Kraftfahrers zu erlernen, erfolgt für viele Männer und Frauen auf dem Weg des zweiten Bildungsweg. Eine Umschulung kommt immer dann in Frage, wenn man aus …

LKW-Fahrer, ein Neustart ins Berufleben.
Rainer Ellmer
Weiterbildung

Den LKW-Führerschein übers Arbeitsamt finanzieren

Bei einer Berufskrankheit besteht die Möglichkeit, eine Umschulung über das Arbeitsamt zu erhalten. Hierfür müssen diverse Voraussetzungen erfüllt werden. In diesem Artikel …

IT-Berater führen in die technologische Zukunft.
Alexandra Sensburg
Beruf

Was macht ein IT-Consultant?

Ein IT-Consultant ist ein IT-Berater, der für große und kleine Betriebe sowie für Institutionen tätig ist. Das IT-Consulting kann sich aus IT-, Unternehmens- sowie …

So viel Abwechslung können Sie als Busfahrer haben.
Madeleine Berndt
Beruf

Busfahrer werden - so geht's

Als Busfahrer haben Sie zwei Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit besteht darin, dass Sie im kommunalen Nahverkehr als Busfahrer arbeiten. Die andere Möglichkeit wäre, dass Sie …

Schlosser bearbeiten unter anderem verschiedene Metallteile.
Anja Petracek
Beruf

Schlosser - Ausbildung, Gehalt und Berufsbild

Das Berufsbild Schlosser war damals ein angesehener und oft ausgeführter Berufsweg. Doch seit langem schon werden Sie unter dieser Bezeichnung keine Ausbildung mehr finden. …

So werden Sie LKW-Fahrer.
Roswitha Gladel
Beruf

LKW-Fahrer werden - so gelingt's

LKW-Fahrer ist ein anstrengender Beruf, der aber seine Vorzüge hat, besonders der, dass LKW-Fahrer gesucht sind und dieser Beruf aus der Arbeitslosigkeit führen kann. Es gibt …

Schon gesehen?

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Handschrift verbessern - einfache Übungen
Sima Moussavian
Freizeit

Handschrift verbessern - einfache Übungen

Es heißt die Handschrift eines Menschen spiegelt sein Inneres wider und verrät so einiges über des Schreibers Sorgfalt und Ausgeglichenheit. Das mag ein Grund sein, aus dem das …

Das könnte sie auch interessieren

Minijobber haben wie andere Arbeitnehmer Anspruch auf bezahlten Urlaub!
Britta Jones
Beruf

Minijob: Urlaub berechnen - so geht's

Gehen Sie einem Minijob nach und fragen sich, wie Sie mit diesem Minijob Ihren Urlaub richtig berechnen? Das ist ganz einfach. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und befolgen …

Mit einem Onlineshop einfach Geld verdienen.
Manuela Träger
Internet

Wie eröffne ich einen Onlineshop? - Anleitung

Sie möchten nebenbei Geld verdienen oder sich komplett selbstständig machen - vielleicht mit einem eigenen Onlineshop? Dann haben Sie sich bestimmt schon die Frage gestellt, …