Alle ThemenSuche
powered by

Der 75-Ohm-Antennenanschluss - das sollten Sie beachten

Der Antennenanschluss mit einer Impedanz von 75 Ohm ist sehr gängig. Auch Ihre Satellitenanlage, der Kabelanschluss oder die Antenne auf dem Dach verwendet diesen Anschluss und das dazugehörige Antennenkabel.

Weiterlesen

Der richtige Antennenanschluss ist wichtig.
Der richtige Antennenanschluss ist wichtig.

Was Sie benötigen:

  • F-Stecker (für Satellitenanlagen) oder
  • Antennenstecker (für Kabel- oder Antennenanlagen)
  • Kabelmesser

Der Antennenanschluss Ihres Fernsehgerätes

Der Antennenanschluss Ihres Fernsehgerätes wird als 75-Ohm-Anschluss bezeichnet. Diese 75 Ohm bezeichnen die sogenannte Impedanz dieses Anschlusses.

  • Um beispielsweise an Ihrem Fernsehgerät eine Antennenanlage oder einen Kabelanschluss vorzunehmen, benötigen Sie einen passenden Stecker und eine Antennenleitung mit diesen 75 Ohm.
  • Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie den Anschluss Ihres Fernsehgerätes über Kabel, Satellitenanlage oder terrestrische Antenne vornehmen. Immer wird dieser Antennenanschluss mit 75 Ohm verwendet.
  • Bei der Angabe dieser 75 Ohm handelt es sich um den sogenannten Leitungswellenwiderstand oder Kabelimpedanz, welche bei der Kabelübertragung hochfrequenter Wellen eine Rolle spielt.
  • Damit Sie optimalen Empfang über Kabel, Antenne oder Satellit haben, sollten Sie bei der Installation einer Antennen- oder Kabelanlage ausschließlich einen Antennenanschluss und entsprechende Leitung mit dieser Impedanz verwenden.

So schließen Sie ein 75-Ohm-Kabel an

Zum Anschließen Ihrer Kabel- oder Antennenanlage verwenden Sie entweder gewöhnliche Antennenstecker oder sogenannte F-Stecker. Letztere werden bei der Installation von Satellitenantennen verwendet. Bei Antennenkabel handelt es sich um sogenannte Koaxialkabel, bei denen der Innen- und der Außenleiter koaxial angeordnet sind. Das heißt, dass der Innenleiter vom Außenleiter umgeben ist.

  1. Zunächst müssen Sie also die äußere Isolierung mit einem Kabelmesser einschneiden und abziehen. Darunter kommt die Abschirmung zum Vorschein, welche Sie nach hinten über die Isolierung schieben.
  2. Darunter sehen Sie dann den Innenleiter samt Isolierung. Diese schneiden Sie ebenfalls wieder ein und ziehen sie ab.
  3. Nun können Sie den F-Stecker auf die Antennenleitung des Antennenanschlusses aufschrauben und an Ihrer Schüssel oder Ihren Receiver anschließen.

Zum Abisolieren eines Antennenanschlusses für das Kabelfernsehen oder eine terrestrische Antenne gehen Sie genauso vor. Es gibt hierbei nur den Unterschied, dass hier die Antennenstecker meistens angeschraubt werden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

2 Fernseher und 1 Receiver - so klappt der Empfang
Janet Hartung
Unterhaltungselektronik

2 Fernseher und 1 Receiver - so klappt der Empfang

Nach einem harten Arbeitstag kann Ihr TV-Gerät eine willkommene Ablenkung darstellen. Dabei können Sie auch in unterschiedlichen Räumen Ihres Heimes diese Variante der …

Samsung LED-TV: Sender sortieren - so geht's
Markus Eckert
Unterhaltungselektronik

Samsung LED-TV: Sender sortieren - so geht's

Haben Sie sich einen Samsung LED-TV gekauft, können Sie je nach verwendetem Tuner bis zu eintausend Sender empfangen. Für eine bessere Übersicht sollten Sie die Sender sortieren.

Koax-Stecker richtig anschließen
Wilfried Flammiger
Unterhaltungselektronik

Koax-Stecker richtig anschließen

Koaxialkabel sind aus der Unterhaltungselektronik nicht mehr wegzudenken. Alle Signale, die unsere Geräte zur Wiedergabe erreichen, werden über solche Kabel transportiert und …

Ähnliche Artikel

Telefon anschließen - Anleitung
Frauke Itzerott
Handy

Telefon anschließen - Anleitung

Nach einem Umzug oder in der ersten eigenen Wohnung wollen Sie selbstverständlich einen eigenen Telefonanschluss. Nachdem Sie einen passenden Telekommunikationsanbieter …

Scart und HDMI sind nicht kompatibel.
Tobias Gawrisch
Hardware

Scart auf HDMI-Kabel richtig verwenden - so geht's

Die Schnittstelle der Zukunft ist definitiv HDMI. HDMI überträgt hochauflösendes Bild- und Tonmaterial über ein dünnes Kabel mit kompaktem Stecker. Was aber, wenn man ein altes …

Den Surfstickempfang lässt sich verbessern.
Dorothea Stuber
Computer

Internet-Stick - Empfang verbessern

Portables Internet ist sehr praktisch, wenn es denn funktioniert. Auf dem Lande ist der Empfang von Surfsticks jedoch oft so schlecht, dass man mit Tricks für eine stabile …

Bauen sie eine Richtantenne für UMTS.
Roswitha Gladel
Heimwerken

UMTS-Antenne bauen - so geht's

Eine UMTS-Antenne können sie preiswert selber bauen. Dafür benötigen Sie wenig Zubehör. Das meiste dürfte in Haushalten ohnehin vorhanden sein. Vermutlich brauchen Sie nur ein …

RTL ist leicht im Fernseher einzustellen.
Claudia Klädtke
Unterhaltungselektronik

Wie kann ich RTL empfangen? - So stellen Sie es ein

Den Privatsender RTL können Sie über verschiedene Quellen empfangen, wozu allerdings ein entsprechender Receiver oder ein Fernseher mit eingebautem Tuner erforderlich ist. Je …

Schon gesehen?

Galileo-WLAN-Verstärker selber bauen - so geht's
Gerd Weichhaus
Unterhaltungselektronik

Galileo-WLAN-Verstärker selber bauen - so geht's

Mit einfachen Mitteln können Sie bereits den Empfang Ihrer WLAN-Geräte verbessern, wenn Sie den Galileo-WLAN-Verstärker selber bauen. Dieser besteht im Prinzip aus einem …

Das könnte sie auch interessieren

Sky-Receiver - den USB-Anschluss zum Aufnehmen nutzen
Markus Eckert
Unterhaltungselektronik

Sky-Receiver - den USB-Anschluss zum Aufnehmen nutzen

Wenn Sie sich einen neuen Sky-Receiver kaufen, hat dieser in den meisten Fällen auch eine USB-Schnittstelle. Wie Sie diese auch zum Aufnehmen nutzen können und was Sie dabei …

Einen neuen Sendersuchlauf durchführen lassen
Kevin Höbig
Unterhaltungselektronik

Sendersuchlauf beim Panasonic Viera - so geht's

Beim Panasonic Viera können Sie über das Menü schnell und einfach einen neuen Sendersuchlauf durchführen lassen, um dadurch neue Sender finden zu lassen. Wie Sie dies machen …

Entsorgung von Videokassetten - so geht's
Amir Addin
Haushalt

Entsorgung von Videokassetten - so geht's

In Zeiten der DVD bzw. des neuesten Abspielmediums, der Blu-Ray-Disc, findet in den meisten Haushalten die Videokassette keinen Platz mehr im Regal. Sollten Sie sich dagegen …

Ein Mikrofon an den Computer anschließen
Markus Eckert
Computer

Mikrofon geht nicht - das können Sie tun

Ein Mikrofon können Sie an jeden modernen Computer anschließen. So haben Sie die Möglichkeit, mithilfe des Rechners über das Internet preiswert zu telefonieren oder eine …

100-Hz-Geräte sind für das menschliche Auge flimmerfrei.
Tobias Gawrisch
Unterhaltungselektronik

100-Hz-Technik - hier liegen die Vorteile

Die 100-Hz-Technik hielt schon in den alten Röhrenfernsehern Einzug, ist aber auch für die LCD-Technik ein sinnvolles Feature. Dabei wird das lästige Bildflimmern vermieden.