Alle Kategorien
Suche

Deoroller oder Spray - Vor- und Nachteile abwägen

Deoroller oder Spray? Jedes dieser Kosmetikprodukte hat Vor- und Nachteile. Anhand dieser können Sie gut abschätzen, welcher Kosmetikartikel der passende für Sie ist.

Ohne Schweißgeruch durch den Tag!
Ohne Schweißgeruch durch den Tag!

Deoroller – Schweiß- und Geruchshemmer

  • Deoroller oder Spray? Spätestens, wenn die Pubertät einsetzt, steht diese Frage auf dem Tagesplan und löst so manch hitzige Diskussion aus. Während der Eine Deosprays favorisiert, bevorzugt der Andere Deoroller.
  • Deoroller eignen sich vor allem für Menschen, die besonders viel schwitzen. Sie hemmen die Schweißproduktion und vermeiden die Entwicklung unangenehmer Gerüche, die durch die Bakterien entstehen. Wenn Sie also viel schwitzen, ist ein Deoroller für Sie die richtige Wahl.
  • Mit einem Deoroller bekommen Sie vor allem ein angenehmes Frischegefühl, das Sie vor allem an heißen Tagen belebt.
  • Durch die kleine und praktische Form des Deorollers können Sie den Schweißhemmer bequem auch in kleinen Taschen transportieren und ihn jederzeit verwenden.
  • Wenn Sie zu den Leuten gehören, die sich gern unter den Armen rasieren, ist ein Deoroller ebenfalls eine gute Wahl. Sie reizen so nicht zusätzlich die ohnehin strapazierte Haut.
  • Nachteil dieser kleinen Helfer bei der Körperpflege sind die Flecken, die häufig auf der Kleidung zurückbleiben. Mit Hausmitteln lösen Sie aber auch dieses Problem.

Spray – Geruchsintensiv und praktisch

  • Deosprays haben unbestreitbar auch ihre Vor- und Nachteile. Hier kann es allerdings zu einer unangenehmen Vermischung von Gewebe und Deospray kommen.
  • Das Spray eignet sich weniger für Menschen, die viel schwitzen. Es stoppt zwar lokal den Schweiß, aber auch das nicht auf Dauer.
  • Dafür können Sie das Spray relativ einfach auftragen, ohne Flecken befürchten zu müssen. Wenn Sie allerdings das Spray auf die Kleidung auftragen, entstehen auch hier Flecken.
  • Auch das Deospray gibt es schon in Miniausgaben, so dass Sie auch diese bequem in einer Tasche transportieren können.
  • Verwenden Sie Deospray, wenn Sie wenig schwitzen und Deoroller, wenn Sie zu vermehrter Schweißbildung neigen. Letztendlich entscheidet der individuelle Geschmack, ob ein Deoroller oder Spray das Richtige für Sie ist.
Teilen: