Alle ThemenSuche
powered by

Denkmalschutz - diese Auflagen müssen Sie bei der Sanierung beachten

Wer sich heutzutage mit dem Bau oder dem Kauf von Immobilien befasst, sollte einen Punkt nicht außer acht lassen und das ist die eventuelle Zuständigkeit des Denkmalamtes. Gerade beim Kauf und der Sanierung einer alten Immobilie sollten Sie sich hier genau erkundigen, ob hier das Denkmalamt Einfluss nehmen könnte, weil das Haus oder in der Nähe stehende Gebäude eventuell unter Denkmalschutz stehen.

Weiterlesen

Wenn Gebäude unter Denkmalschutz stehen, sind gewisse Auflagen zu berücksichtigen.
Wenn Gebäude unter Denkmalschutz stehen, sind gewisse Auflagen zu berücksichtigen.
  • Es kommt immer mehr in Mode, dass jemand nicht unbedingt eine neue Immobilie anschaffen möchte, sondern sich viel lieber einer älteren zuwenden will. Die Aussicht hier spezielle Verschönerungen vorzunehmen, ist sehr reizvoll. Sein selbst gestaltetes Domizil im nachhinein seinen Freunden und Bekannten zu präsentieren, macht vielen Menschen Freude.
  • Wenn auch Sie sich diesem Trend nachgehen möchten sollten Sie allerdings das Thema Denkmalschutz im Auge behalten. Aber nicht nur beim Eigenerwerb eines Gebäudes das unter Denkmalschutz steht bestehen Auflagen, dies gilt sogar bei Immobilien und Grundstücken die in unmittelbarer Nähe von denkmalgeschützten Gebäuden und Grundstücken stehen. Hier ist also auch besondere Vorsicht geboten.
  • Am besten Sie erkundigen sich vor Abschluss eines Kaufvertrages beim zuständigen Grundbuchamt, ob in Ihrer unmittelbaren Nähe solche Gebäude vorhanden sind. Grundsätzlich ist nach dem Kauf einer Immobilie die unter Denkmalschutz steht, jede bauliche Veränderung ganz besonders im Außenbereich genehmigungspflichtig. Hier besonders Änderungen am Grundriss, das Verändern der Fassade oder auch nur ein neuer Anstrich, all das ist vom Denkmalschutz vorher zu genehmigen. Desweiteren gehören der Einbau von neuen Fenstern, der Einbau einer neuen Heizung oder aber auch ein geplanter Teilabriss zu den genehmigungspflichtigen Maßnahmen.
  • Am allerbesten ist es, wenn Sie sich vorab bereits beim Denkmalamt erkundigen, welche Auflagen für Ihr Objekt gelten. Sie können diese Anträge bei Bedarf als Eigentümer und Bauherr selbst stellen. Am besten jedoch ist die Hinzuziehung eines Architekten, der diese Vorgaben bis ins Details genauestens kennt. Auch bei der Durchsetzung hat ein Fachmann bessere Möglichkeiten als der Bauherr selbst. 

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt
Thomas Wirtz

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt

Um gesund und entspannt schlafen zu können, spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Spätes Essen, stickige Luft, die falsche Matratze und falsche Einstellungen des …

Heizungsthermostat richtig wechseln
Achim Günter

Heizungsthermostat richtig wechseln

Wenn Sie nicht dazu bereit sind, hohe Handwerkerrechnungen zu zahlen oder ewig auf einen Reparaturtermin zu warten, müssen Sie anstehende 'Kleinigkeiten' wie das Auswechseln …

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Ähnliche Artikel

Privater Flohmarkt: Bei dauerhafter Gewinnerzielungsabsicht anmelden.
Heike Stein

Privater Flohmarkt - Anmelden leicht gemacht

Sie sind ein Flohmarkt-Neuling und möchten Ihren angestauten Trödel auf Ihrem eigenen Grundstück verkaufen? Falls Ihr privater Flohmarkt eine einmalige Angelegenheit ist, …

Sickergrube im Garten selber bauen.
Diana Kossack

Sickergrube - Bauanleitung

Eine Sickergrube ist eine gute Möglichkeit, um in Gärten oder in Gegenden, in denen es keine Kanalisation gibt, menschliche Exkremente zu entsorgen. In dieser Bauanleitung …

Wer einen Brunnen bohren will, braucht eine Genehmigung.
Britta Jones

Brunnen bohren - eine Genehmigung bekommen Sie so

Wer in seinem Garten einen Brunnen bohren will, sollte hierzu zunächst die Tiefe und den Bau planen. Sie benötigen eine Genehmigung. Beachten Sie bei dem Beantragen einige …

Große Gartenhäuser erfordern i. d. R. eine Baugenehmigung.
Boris Valdix

Gartenhaus - Genehmigung richtig beantragen

Beim Bau eines Gartenhauses stellen sich viele die Frage, ob eine Baugenehmigung erforderlich ist. Denn im Falle des Schwarzbaus droht ggf. der Abriss, wenn etwa der Nachbar petzt.

Schon gesehen?

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Mehr Themen

Ein Fernsehanschluss gehört zum Wohnungsstandard.
Volker Beeden

Vermieter und Fernsehanschluss - Hinweise

Ein Fernsehanschluss gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Wohnung. Nur so kann der Mieter seinen grundrechtlich geschützten Informationsbedarf befriedigen. Verweigert der …

Einen Boden aus PVC kann man auch selbst verlegen.
Jürgen Hemminger

Wie verlege ich PVC?

Wer heute zum Beispiel seine Wohnung renoviert, der kommt auf kurz oder lang auch zu den Bodenbelägen. Dann stellt sich die Frage nach der Art des Bodenbelags. Die beliebtesten …

Stadttauben treten häufig als Taubenplage auf.
Sarah Müller

Taubenplage - so verjagen Sie Tauben ohne Gift

Für manche ist sie ein Tier wie jedes andere, für die meisten allerdings eine echte Plage - die Stadttaube. Dabei ist es ganz einfach, sie von den eigenen vier Wänden fernzuhalten.

Eine Wohnungskündigung zu schreiben ist nicht schwer!
Dr. Kathrin Kiss-Elder

Wie schreibt man eine Wohnungskündigung?

Eine Wohnung zu kündigen ist leicht, man muss nur die Form wahren. Damit es nicht zu Missverständnissen kommt, die Ihnen später teuer zu stehen kommen können, sollten Sie …