Alle Kategorien
Suche

Den Ton mitschneiden am PC - so geht's

Den Ton mitschneiden am PC - so geht's1:07
Video von Benjamin Elting1:07

Mit einer geeigneten Software sind Sie in der Lage, den Ton aufzuzeichnen, welchen Ihre Soundkarte ausgibt. Mit einem leicht zu bedienenden Programm können Sie so den Ton mitschneiden.

Was Sie benötigen:

  • No23 Recorder (kostenlos)

Das Mitschneiden am Ausgang Ihrer Soundkarte

Möglicherweise wollten Sie auch schon einmal den Ton mitschneiden, welchen Ihre Soundkarte ausgibt, beispielsweise bei Spielen oder Filmen. Mit einem einfachen Tool ist dies möglich.

  • Mit einer entsprechenden Software können Sie alles mitschneiden, was Ihre Soundkarte an Ton ausgibt. Bereits mit einfachen Freewareprogrammen ist dies problemlos möglich.
  • Im Internet bekommen Sie dazu geeignete Programme, wie zum Beispiel die Software "No23 Recorder". Das Programm ist relativ einfach zu bedienen und ermöglicht das Mitschneiden vom Ton, den Ihre Soundkarte ausgibt.
  • Hiermit können Sie beispielsweise die Tonspur von Videos mitschneiden oder die von Computerspielen. Alles, was Sie über den Ausgang Ihrer Soundkarte hören können, kann dieses Programm aufzeichnen und in verschiedenen Audioformaten auf Ihrer Festplatte abspeichern.

So nehmen Sie den Ton Ihrer Soundkarte auf

Zunächst laden Sie sich das kostenlose Programm "No23 Recorder" aus dem Internet herunter. Danach können Sie mit der Installation beginnen.

  1. Starten Sie die Installationsdatei des Programms "No23 Recorder". Die Installation verläuft einfach und unkompliziert. Auf die Installation der Suchleiste, auf welche im Installationsprogramm hingewiesen wird, können Sie ruhig verzichten. Entfernen Sie dazu einfach das entsprechende Häkchen.
  2. Nach der Installation starten Sie das Programm. Hier sollten Sie zunächst ein paar Einstellungen vornehmen.
  3. Als Erstes wählen Sie das Verzeichnis auf Ihrer Festplatte aus, in welchem die aufgezeichneten Audiodateien gespeichert werden sollen. Dies können Sie bei Menüpunkt "Zielverzeichnis" tun.
  4. Nun müssen Sie das Programm so einstellen, dass es den Ton Ihrer Soundkarte mitschneidet. Stellen Sie dazu im rechten Bereich den Eingang auf "Waveausg.-Mix" ein.
  5. In der Mitte können Sie das Audioformat wie gewünscht einstellen (beispielsweise auf MP3).
  6. Nun können Sie auch schon mit der Aufzeichnung starten, indem Sie auf den Button "Record" klicken und dann die Anwendung starten, von welcher Sie den Ton mitschneiden möchten.
  7. Zum Beenden der Aufnahme klicken Sie einfach auf "Stop".

Im Zielverzeichnis, welches Sie im Programm angegeben haben, wurde nun eine Audiodatei mit dem aufgezeichneten Inhalt angelegt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos