Alle Kategorien
Suche

Den Prozessor herausfinden - so geht's

Den Prozessor herausfinden - so geht's1:02
Video von Benjamin Elting1:02

Der Prozessor ist das Herz eines jeden Computers. Dieser ist entscheidend für die Geschwindigkeit und Leistung des PC. Doch viele tun sich schwer damit, den Namen des eingebauten Prozessors in ihrem Computer herauszubekommen, obwohl man es ganz einfach herausfinden kann.

Wenn Sie den eingebauten Prozessor im eigenen Computer oder Laptop herausfinden wollen, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Die Erste und Aufwendigere ist, den eigenen Computer aufzuschrauben und am Prozessor abzulesen, um welchen es sich handelt. Die einfachere und schnellere Methode jedoch läuft über ein kleines Tool, welches im Betriebssystem von Windows schon vorinstalliert ist.

Den Prozessor im Computer herausfinden

  1. Schalten Sie als Erstes ganz normal Ihren Computer an.
  2. Nun klicken Sie auf die Windows-Taste, die sich ganz unten links auf Ihrer Taskleiste befindet.
  3. Benutzen Sie anschließend die Suchleiste, um das integrierte Analyse-Programm von Windows zu öffnen. Schreiben Sie hierfür in die Suchleiste das Wort "dxdiag".
  4. Es wird Ihnen daraufhin bloß ein einziger Treffer angezeigt, nämlich das Programm "dxdiag.exe".
  5. Klicken Sie mit der linken Maustaste darauf.
  6. Wenn Sie das Tool "dxdiag" zum ersten Mal öffnen, erscheint ein kleines Informationsfenster, worin einige Hinweise geschrieben stehen, die zu beachten sind. Bestätigen Sie diesen Hinweis mit einem Klick auf "Ok".
  7. Jetzt öffnet sich ein neues Fenster.
  8. Wechseln Sie im obigen Reiter auf "System". Hier sind verschiedene Informationen aufgelistet, unter anderem die aktuelle Zeit, Ihr Computername, das Betriebssystem, das Sie auf Ihrem PC installiert haben und genauso der Speicher und der Name des Prozessors, den Sie nun einsehen können. Darüber hinaus steht nicht nur der Name des Prozessors geschrieben, den Sie eingebaut haben, sondern auch die Leistung und Geschwindigkeit gleich rechts neben dem Namen.

Die Bezeichnung am Prozessor ablesen

Für diejenigen, die es aufwendiger mögen, besteht die Möglichkeit, den PC oder den Laptop auszubauen, den Prozessor zu suchen und den Namen, der sich darauf befindet, abzulesen:

  1. Schrauben Sie zu allererst Ihren PC auf.
  2. Suchen Sie am Mainboard, wo der Prozessor eingebaut ist. Meistens befindet er sich zentral und besitzt einen etwas größeren Lüfter, welcher darüber festgesetzt ist.
  3. Schrauben Sie den Lüfter aus.
  4. Nun können Sie den Prozessor sehen und den Namen ablesen. Genauso steht meistens die Geschwindigkeit darauf.
  5. Wenn Sie noch weitere Informationen zu Ihrem Prozessor herausfinden wollen, so nützt in diesem Fall, den Namen Ihres Prozessors zu googeln und Ihre benötigten Informationen im Internet nachzulesen.

So können Sie herausfinden, welcher Prozessor in Ihrem PC eingebaut ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos